Close

May 26, 2012

Andermatt Swiss Alps lanciert Apartmenthaus "Biber"

(Andermatt/Schweiz, 26. Mai 2012) Mit dem Apartmenthaus „Biber“ bringt Andermatt Swiss Alps voll bewirtschaftete Immobilien mit Eigennutzungsmöglichkeiten auf den Markt und erweitert somit sein Verkaufssortiment. Die 22 komplett ausgestatteten Wohnungen sind mehrheitlich zwischen 65 und 70 Quadratmeter groß und werden bei der Lancierung zu Preisen zwischen CHF 550.000 (zirka 457.700 Euro) und CHF 1,3 Millionen (zirka 1,08 Millionen Euro) pro Einheit angeboten. Die Käufer profitieren dabei von einer garantierten Mindest-Rendite von zwei Prozent während der ersten fünf Jahre. Vermarktet wird das Produkt international unter dem Namen „Triple-A-Apartments“ (Alpen Apartments Andermatt). In Andermatt, einem bezaubernden Dorf in der Zentralschweiz, entsteht mit Andermatt Swiss Alps ein innovatives und nachhaltiges Projekt der Entwicklungsgesellschaft Orascom Development, das sechs neue Luxushotels, 490 großzügige Apartments in 42 Gebäuden sowie zirka 25 Luxusvillen umfasst.

Apartmenthaus „Biber“

Apartmenthaus „Biber“

Das von Marazzi + Paul Architekten aus Zürich entworfene Haus „Biber“ befindet sich im nördlichen Teil des Resorts, zwischen den bereits im Verkauf stehenden Apartmenthäusern und dem geplanten Radisson Blu Hotel Andermatt. Das Design ist inspiriert von der Engadiner Architektur, wie man sie in der benachbarten Region Surselva vorfindet und begeistert durch das Zusammenspiel von lokalen Materialien wie Naturstein und viel Holz. Die vollständig und hochwertig möblierten Apartments eignen sich für zwei bis sechs Personen, verfügen über je zwei Bäder, eine komplett ausgestattete Küche sowie einen Balkon. Zu jeder Einheit gehören ein Kellerabteil sowie die Nutzung eines Tiefgaragenplatzes. Die Gäste kommen während ihres Aufenthaltes in den Genuss eines kompletten Hotelservices.

Apartmenthaus „Biber“- Schlafzimmer

Apartmenthaus „Biber“- Schlafzimmer

Die Vermietung und Verwaltung der Apartments wird durch einen obligatorischen Mietverwaltungsvertrag geregelt. Für die ersten fünf Jahre erhalten die Eigentümer eine garantierte Mindest-Rendite von zwei Prozent ihres Investments und haben damit auch in der Anlaufphase von Andermatt Swiss Alps eine gesicherte Ausschüttung. Nach Ablauf der fünf Jahre erhält der Eigentümer 75 Prozent des Ertrags aus der Vermietung. Die Eigentümer können ihr Apartment jährlich während 30 Tagen kostenfrei belegen – darüber hinausgehende Eigennutzungen sind zu stark ermässigten Konditionen möglich.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *