Close

September 11, 2013

Alkoholverbot in Türkei ohne Auswirkungen auf Hotels und Tourismus

(Ankara, 11. September 2013) Das von der türkischen Regierung beschlossene Alkoholverkaufsverbot hat keine Auswirkungen auf Hotels und damit nur geringen Einfluss auf die Tourismusentwicklung. Das Verbot gilt für Geschäfte und Supermärkte zwischen 22 und 6 Uhr und betrifft nicht den Ausschank in Restaurants oder gar Hotels. Dies stellte die TUI klar.

Alkoholverbot Schild

Laut ursprünglichen Plänen der türkischen Regierung sollte der Ausschank im Umkreis von 100 Metern um Gotteshäuser und Bildungseinrichtungen generell untersagt werden. Da dies aber in Innenstädten wie der von Istanbul viele tausend Kneipen und Restaurants betroffen hätte, stellte die Regierung später klar, dass sich für bestehende Restaurants und Kneipen nichts ändern werde.

“Da für die Hotels keine Einschränkungen zu erwarten sind, erwarten wir auch keine Auswirkungen auf den Tourismus in der Türkei”, so eine TUI-Sprecherin.

2 Comments on “Alkoholverbot in Türkei ohne Auswirkungen auf Hotels und Tourismus

diplkong
September 11, 2013 at 12:13 pm

Das es keine Einschränkungen für Hotels geben wird bezweifle ich. Die Gäste könnten nicht im Umfeld des Hotels ein Bier trinken, nicht am Strand, nicht in Parks.
Wenn bedacht wird das auch einige der Türkische Sicherheitskräfte mit den Gedanken von Erdogan Sympathisieren wird es immer mehr schwieriger werden Touristen aus diesem Dilemma fernzuhalten.
Schliesslich wird auch ein Tourist sich nicht Wohlfühlen, wenn dieser nur “im” Hotel sein Bier trinken kann und in der näheren Umgebung nicht. Dies wird dieser Tourist als eingrenzung wahrnehmen.
Auf längere Zeit wird es auch die Touristen betreffen.

Reply
Hans Joachim Knop
January 30, 2017 at 4:12 pm

Die Türkei steuert dank Erdogan und der AKP auf ein absolutes Alkoholverbot zu. Es existiert in den anderen Muslimischen Ländern schon seit Jahrzehnten. Will Erdogan die Türkei zu einem Präsidialen Muslimenstaat umgestalten ? Es sieht ganz danach aus ! Ein absolutes Alkoholverbot beutet für die Türkei— es wäre der Sargnagel für ihre Tourismusindustrie und nicht nur für die Tourismusindustrie. Kaum noch westlich geprägte Touristen in dem Land. Ihre Bettenburgen an den Küsten könnten die Türken dicht machen.

Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *