Close

November 22, 2012

Accor Azubi Award 2012: Dreifach gut im Dreiländereck

(Aachen, 22. November 2012) Der größte Ausbilder der Branche ehrte seine besten Talente in Aachen Luftsprünge, Umarmungen und Freudentränen – Emotionen und Glücksgefühle in allen Facetten zeigten die Sieger und Platzierten des diesjährigen Accor Azubi Awards. Sie hatten sich in einem anspruchsvollen Wettbewerb, bei dem die Besten ihres Fachbereichs zum Finale in Aachen angetreten waren, durchgesetzt. Im Rahmen einer Abendveranstaltung im Pullman Aachen Quellenhof ehrte die Geschäftsführung der Accor Hotelgruppe seine jungen Talente.

Sie freuten sich über den Accor Azubi Award 2012 (von links): Michael Verhoff (Geschäftsführer und Arbeitsdirektor Accor Hospitality Germany GmbH (AHG) und Generaldirektor Pullman, Novotel, SuiteNovotel Deutschland), Moritz Fechner( 1. Platz Kategorie Auszubildende Küche), Anna Maria Gropp (1. Platz Restaurantfach Kategorie Auszubildende), Peter Verhoeven (Vorsitzender der Geschäftsführung, Accor Hospitality Germany GmbH (AHG), Daniel Saini ( 1. Platz Kategorie Mitarbeiter Küche), Volkmar Pfaff (Generaldirektor Mercure & MGallery Deutschland), Lisa Seibt (1. Platz Kategorie Mitarbeiter Hotelfach), Billal Al Kahlout (1. Platz Kategorie Azubis Hotelfach), Michael Mücke (Geschäftsführer Accor Hospitality Germany GmbH (AHG) und Generaldirektor ibis, ibis Styles, ibis Budget) und Ramona Lippl (1. Platz Kategorie Restaurantfach Mitarbeiter) - Foto: Claudia Wingens

Sie freuten sich über den Accor Azubi Award 2012 (von links): Michael Verhoff (Geschäftsführer und Arbeitsdirektor Accor Hospitality Germany GmbH (AHG) und Generaldirektor Pullman, Novotel, SuiteNovotel Deutschland), Moritz Fechner( 1. Platz Kategorie Auszubildende Küche), Anna Maria Gropp (1. Platz Restaurantfach Kategorie Auszubildende), Peter Verhoeven (Vorsitzender der Geschäftsführung, Accor Hospitality Germany GmbH (AHG), Daniel Saini ( 1. Platz Kategorie Mitarbeiter Küche), Volkmar Pfaff (Generaldirektor Mercure & MGallery Deutschland), Lisa Seibt (1. Platz Kategorie Mitarbeiter Hotelfach), Billal Al Kahlout (1. Platz Kategorie Azubis Hotelfach), Michael Mücke (Geschäftsführer Accor Hospitality Germany GmbH (AHG) und Generaldirektor ibis, ibis Styles, ibis Budget) und Ramona Lippl (1. Platz Kategorie Restaurantfach Mitarbeiter) – Foto: Claudia Wingens

Da in diesem Jahr in den Kategorien Hotelfach, Restaurantfach und Küche sowohl Absolventen des Abschlussjahrgangs 2012 als auch Teilnehmer im dritten Ausbildungsjahr zum Wettbewerb angetreten waren, gab es bei der Siegerehrung doppelten Grund zum Jubel. So freuten sich die Sieger über ihre gläsernen Awards: Für den Bereich Küche nahmen Moritz Fechner aus dem Pullman Cologne in der Kategorie Auszubildende und Daniel Saini aus dem Sofitel Hamburg Alter Wall in der Kategorie Mitarbeiter ihre Preise entgegen. In dem Bereich Restaurantfach überzeugten Anna Maria Gropp aus dem Novotel Karlsruhe City in der Kategorie Auszubildende und Ramona Lippl aus dem Novotel München City in der Kategorie Mitarbeiter. Im Hotelfach konnten Lisa Seibt aus dem Pullman Berlin Schweizerhof in der Kategorie Mitarbeiter und Billal Al Kahlout aus dem Mercure Hotel München Neuperlach Süd in der Kategorie Auszubildende den Wettbewerb für sich entscheiden. Die Sieger aus den Kategorien Hotelfach, Restaurantfach und Küche können nun ein Jahr lang in einem Accor Hotel der Wahl im Ausland Erfahrungen sammeln. Accor übernimmt hierbei die Vermittlung sowie Flug-, Visakosten und einen einwöchigen Sprachkurs im Rahmen eines Workshops in München. Dort wird dann mit den Siegern gemeinsam besprochen, in welchen Ländern die jeweiligen Auslandsaufenthalte gewünscht sind und was es zu beachten gilt.

Angesichts der Begeisterung der Teilnehmer betonte Peter Verhoeven, Vorsitzender der Geschäftsführung Accor Hospitality Germany GmbH: “Wer in die Gesichter unserer jungen Talente sieht und erkennt wie sie 300 Prozent für ihren Beruf geben, der kann nur stolz sein und hat sicherlich an diesem Abend die Hoteldirektoren von morgen erleben dürfen.”

Der Accor Azubi Award 2012
Der bundesweit größte Ausbilder der Branche, die Accor Hospitality Germany GmbH, hatte in diesem Jahr bereits zum 13. Mal seine Auszubildenden in Deutschland zum Accor Azubi Award gebeten. Um dem Dreiländereck rund um Aachen mit seinen drei verschiedenen Namen Aachen, Aken und Aix-la-Chapelle gerecht zu werden, stand der diesjährige Accor Azubi Award unter dem Motto “Dreisamkeit”: drei Länder, drei Kategorien, drei Hotels, dreizehnter Accor Azubi Award.

Zum Finale des Wettbewerbs in Aachen konnten sich 21 Absolventen des Abschlussjahrgangs 2012 über ihre IHK-Abschlussergebnisse qualifizieren. Darüber hinaus bewarben sich über einen eigens entwickelten Test 140 freiwillige Teilnehmer im dritten Ausbildungsjahr. Sie beantworteten über den [email protected] Online Wissenstest insgesamt 30 Fragen zu den prüfungsrelevanten Themengebieten im jeweiligen Ausbildungsberuf. Die besten 24 Auszubildenden konnten somit einen Startplatz beim Accor Azubi Award ergattern. Die erfolgreichen Kandidaten stellten sich in der Endausscheidung in schriftlichen und praktischen Prüfungen einer qualifizierten 40-köpfigen Fach-Jury, die im Mercure Hotel Aachen Europaplatz und im Pullman Aachen Quellenhof tagte.

Hintergrund: Die Accor Hospitality Germany GmbH ist größter Ausbilder der Branche
Die Accor Hospitality Germany GmbH ist Marktführer in der Hotellerie in Deutschland und bietet als größter Ausbilder der Branche rund 1.600 Auszubildenden die Chance auf einen qualifizierten und soliden Start in einen facettenreichen Beruf. Der Accor Azubi Award dient nicht nur zur Nachwuchsmotivation, sondern auch als Sprungbrett zum Personalentwicklungsprogramm Accor Traineeship Programm und stellt somit den ersten Baustein der gezielten Förderung der künftigen Führungskräfte dar. Weltweit stehen ausgelernten interessierten Mitarbeitern die Türen zu rund 3.500 Accor Hotels offen (www.accorcareer.de, www.accorjobs.com). Somit hat ein engagierter Auszubildender bei Accor sehr gute Aussichten auf eine internationale Karriere.

Die Preisträger des Accor Azubi Award 2012 im Überblick:

Küche Azubis
1. Platz: Moritz Fechner, Pullman Cologne
2. Platz: Katja Koschan, Fürther Hotel Mercure Nürnberg West
3. Platz: René Klein, Pullman Cologne

Küche Mitarbeiter
1. Platz: Daniel Saini, Sofitel Hamburg Alter Wall, Ausbildungshotel Mercure Hotel Hamburg City
2. Platz: Viktoria Braun, Pullman Cologne
3. Platz: David Kaiser, Novotel Hannover

Restaurantfach Azubis
1. Platz: Anna Maria Gropp, Novotel Karlsruhe City
2. Platz: Diana Kappel, Novotel Mainz
3. Platz: Philipp Zsambok, Hotel Mondial am Dom Cologne – MGallery Collection

Restaurantfach Mitarbeiter
1. Platz: Ramona Lippl, Novotel München City
2. Platz: Simon Philipp Grocholl, Novotel Gera
3. Platz: Fiorella Schulze, Mercure Hotel München Neuperlach Süd, Ausbildungshotel Mercure Hotel München City Center

Hotelfach Azubis
1. Platz: Billal Al Kahlout, Mercure Hotel München Neuperlach Süd
2. Platz: Anja Miltenburger, Novotel Mainz
3. Platz: Arianti Hermansyah, Novotel Hamburg Alster

Hotelfach Mitarbeiter
1. Platz: Lisa Seibt, Pullman Berlin Schweizerhof
2. Platz: Alice Bernhardt, Pullman Cologne
3. Platz: Racine Eisele, Pullman Stuttgart Fontana, Ausbildungshotel ibis Hotel Stuttgart City

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *