Wer braucht noch eine TV-Programmzeitschrift im Hotelzimmer? Wann werden die Dehoga-Kriterien für Hotelsterne endlich überarbeitet?

Hamburg, 06. September 2017 – Lästige und teure Pflichtübungen: In Sachen digitaler Kommunikation hinken die Kriterien der offiziellen Dehoga-Hotelklassifikation dem allgemeinen Trend nach wie vor hinterher. Vier- und Fünf-Sterne-Hotels werden verpflichtet, eine TV-Programmzeitschrift auszulegen; dabei werden Programminformationen längst im Smart-TV oder per Smartphone abgerufen. Und die steigende Zahl der Streaming-Kunden von Netflix & Co. benötigt ohnehin keine (veraltete) Programmzeitschrift.

Das nächste Level der Kundenkommunikation: Chatbots bieten viele Vorzüge – trotz der grundsätzlichen Bereitschaft haben viele Kunden noch Zweifel

Hospitality Leader startet Chatbot zur Jobsuche

Köln, 06. September 2017 – Für die deutliche Mehrheit der Deutschen (77 Prozent) ist die private Kommunikation über Messenger-Dienste längst alltäglich. Zugleich suchen 84 Prozent in bestimmten Situationen den direkten Kontakt zu Unternehmen. Was liegt da näher, als dass Unternehmen mit ihren Kunden über Chatbots in Kontakt treten? Wie die Studie „Kommunikation per Chatbot“ von YouGov zeigt, kann sich schon heute schon jeder Zweite die automatisierte Kommunikation mit einem Computerprogramm vorstellen. Chatbots bieten Unternehmen im Bereich des Customer Services die Chance, dem intensiven Kommunikationsbedürfnis ihrer Kunden abseits von Öffnungs- und Servicezeiten zu entsprechen und dabei Ressourcen zu sparen. Unternehmen wie Lufthansa, Zalando oder Opel haben Chatbots bereits in ihr Marketing integriert.