Hotelsterne schwer in der Krise: Gäste sollten Hotelklassifizierung mitbestimmen

Hamburg, 30. Mai 2017 – Til Schweiger ist gerade mal Neu-Hotelier, bringt es aber auf den Punkt: „Wir wollten keine Sterne, ich war in Fünf-Sterne-Hotels, die so runtergekommen waren und in Drei-Sterne-Hotels, wo ich mich wohlgefühlt habe. Unser Hotel spricht für sich, tolle Qualität, urgemütlich, zeitlos, die Sterne sollen die Gäste selber vergeben.“ Sein leichtfertiger Vorschlag könnte in der Debatte um die offizielle Hotelklassifizierung neue Akzente setzen.

Til Schweiger's Barefoot Hotel Timmendorfer Strand - Hotelsterne nicht nötig... (Foto: Barefoot)

Til Schweiger’s Barefoot Hotel Timmendorfer Strand – Hotelsterne nicht nötig… (Foto: Barefoot)

Bislang werden die Hotelsterne von Dehoga-Kommissionen in Abstimmung mit dem Hotelbetreiber vergeben. Diese Praxis wird seit Langem kritisiert: Auf Basis einer Eigenauskunft des Hoteliers sollen Prüfer alles überprüfen – doch dies werde nicht immer umgesetzt, heißt es von von den Vorgängen vertrauten Branchenpersönlichkeiten. So sei es schon zu Aufforderungen gekommen, einen Prüfbericht zu verfassen, obwohl kein Test vor Ort bzw. Mystery Check vorgenommen worden sei; bei entsprechender Rechnungsstellung.

Die Aufsehen erregenden Berichte u.a. beim ZDF über weit verbreiteten Missbrauch bei Hotelsternen trieben den Dehoga dazu, die vergebenen Klassifizierungen (endlich) überprüfen: Über 1.200 Hotels wurden angeprangert. Der Imageschaden ist enorm. Längst hat die Glaubwürdigkeit der Dehoga-Hotelklassifizierung auch unter Hoteliers stark abgenommen, wie eine Umfrage der HSMA Deutschland unter ihren Mitgliedern herausstellte.

Hotelbewertungen gelten als die neuen Hotelsterne. Da liegt Schweiger’s Anregung nahe, die Gäste auch bei der offiziellen Klassifizierung bestimmen zu lassen. Auf Basis jährlicher Auswertungen aller Gästerezensionen könnte die Klassifizierung zu einem gewichtigen Teil beeinflusst werden. Dies würde allerdings ein Umdenken unter allen Beteiligten erfordern: Hotelbetreibern, professionellen Hoteltestern (deren Mystery Checks aufschlussreicher sind als manche Onlinebewertung von Gästen) und natürlich Dehoga.

Zu befürchten bleibt, dass die offizielle Hotelklassifizierung ohne grundlegende strukturelle Erneuerung, ein Krisenthema bleiben wird. Dem Einfallsreichtum mancher Hotelbetreiber, dabei zu tricksen und zu täuschen, sind keine Grenzen gesetzt.


Sehen Sie dazu bei HOTELIER TV:

https://vimeo.com/hoteliertv/betrug-hotel-sterne-klassifizierung

Massiver Betrug bei Hotelsternen from HOTELIERTV on Vimeo.

https://vimeo.com/hoteliertv/hotel-sterne-betrug

Hotels tricksen mit „abgelaufenen“ Sternen from HOTELIERTV on Vimeo.

https://vimeo.com/hoteliertv/hotelsterne-schummeleien-hotels-klassifizierung

Hotelsterne: Wie Hoteliers bei den Kriterien schummeln from HOTELIERTV on Vimeo.

https://vimeo.com/hoteliertv/hotel-sterne-werbung-schummelei

Werbung mit Hotelsternen – wird es endlich besser? from HOTELIERTV on Vimeo.

https://vimeo.com/hoteliertv/hotel-sterne-klassifikation-fakten

Faktencheck Hotelsterne – Was ist echt? from HOTELIERTV on Vimeo.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: