Tagungsräume in Hotels werden online gebucht – Die Digitalisierung im MICE-Business trägt Früchte – Interview mit Felix Undeutsch von Expedia MeetingMarket

Rust, 24. Mai 2017 – Best Western, Lindner, Dorint und NH Hotels sind mit an Bord: Tagungsräume in Hotels werden zunehmend online gebucht. In Deutschland sind nun rund 500 Tagungshotels beim Expedia Meeting Market gelistet. Dies gab Felix Undeutsch, Head of MICE & Groups bei Expedia, beim HSMA Festival im Europapark Rust bekannt.

Fokus ist der Einsatz der Buchungsstrecke auf den Hotel-Webseiten. Die Implementierung nimmt Zeit in Anspruch. „In der Hotellerie dauert es ein bisschen länger, da die Systemwelt sehr komplex ist“, so Undeutsch im Interview mit HOTELIER TV. Verschiedenste Systeme wie PMS, CRM und andere miteinander zu verknüpfen sei schwierig. Manche Anbieter denken da noch sehr restriktiv. Durch die Verträge mit namhaften Hotelketten komme aber das Ganze in Fahrt und entstehen Traktion, so Undeutsch.

Die Digitalisierung in der Hotellerie, die zunehmende Vernetzung von Systeme, sei ein Kraftakt, so der MICE-Experte. Der Trend entwickelt sich stark zu Cloud-Lösungen. Undeutsch forderte nun die Hotelbetreiber auf, ihrerseits die Systemanforderungen für MICE-Buchungen zu koordinieren und gebündelt vorzutragen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: