Trivago-Chef Rolf Schrömgens: Airbnb hat keine große Zukunft – Professionelle Hoteliers setzen sich weiterhin durch

Rolf Schrömgens

Düsseldorf, 01. Mai 2017 – Trivago-Gründer Rolf Schrömgens bezweifelt, dass sich die Vermietung von Privatunterkünften, wie sie Firmen wie Airbnb bieten, dauerhaft durchsetzt. „Ich glaube nicht an eine Zukunft, in der jeder sein Haus an andere vermietet, wenn er nicht da ist. Dafür sind vielen die eigenen vier Wände zu heilig“, sagte Rolf Schrömgens der „Rheinischen Post“. Schrömgens ist überzeugt, dass es auch in Zukunft Hotels geben wird. „Der Markt wird facettenreicher, aber dabei werden sich professionelle Anbieter durchsetzen.“

Good Morning Hoteliers (128) – Hotelsterne schwer in der Krise: Hilft da eine Klage gegen Google?

Good Morning Hoteliers (128) #GMH – #Hotelsterne schwer in der Krise: Hilft da eine Klage gegen #Google? - Hören Sie meine neueste Kolumne bei #HOTELIERTV & RADIO: https://soundcloud.com/hoteliertv/good-morning-hoteliers-128-hotelsterne-schwer-in-der-krise-hilft-da-eine-klage-gegen-google

In eigener Sache – Wissenswertes und echter Nutzwert für Hoteliers – der Wochengruss “Good Morning, Hoteliers!” von HOTELIER TV & RADIO. Folge 128:
Die Hotelklassifizierung ist in einer schweren Krise: Die Glaudwüdigkeit hat stark gelitten, beim Kampf gegen Manipulationen ist der Verband bislang zu schwach. Soll nun mit eineer Klage gegen Google ein Befreiungsschlag unternommen werden? Die Gästebewertungen werden bei der Suchmaschinen in Form von Sternen, Hotelsternen angezeigt – ist damit die offizielle Klassifizierung in Gefahr? Der neuerliche, etwas abenteuerliche Vorgang zeigt: Die Dehoga-Hotelsterne stehen einmal mehr auf dem Prüfstand.