Hit & Run: Wieder Anschlag auf Hotel – Glasfassaden mit Splitterschutz-Folien schützen

Frankfurt am Main/Köln/Hamburg, 14. Februar 2017 – Nun ist wieder ein Maritim Hotel betroffen: 30 Vermummte verübten gestern Abend in Frankfurt/Main eine sog. Hit & Run-Attacke auf das Tagungshotel im Messeviertel. Scheiben gingen zu Bruch, Farbbeutel flogen gegen die Fassade und geparkte Autos sowie Pyrotechnik und Rauchbomben wurden geworfen.