Terrorabwehr in Hotellerie: Müssen Mannschaftshotels der Bundesliga-Clubs von Polizei gesichert werden?

Infinity Munich Unterschleißheim, Domizil des FC Bayern München

Hamburg, 12. April 2017 – Nach dem Bombenanschlag auf den Mannschaftsbus des BVB Dortmund werden auch die ersten Mannschaftshotels von der Polizei abgesichert, so z.B. das Hilton Munich Park Hotel, wo die Elf von Real Madrid eingecheckt hat. Müssen künftig auch die Stammhotels der Bundesliga-Clubs wie beispielsweise das Infinity Unterschleißheim (Domizil des FC Bayern bei Heimspielen) von der Polizei bewacht und ggf. mit Sprengstoff-Spürhunden (wie nun die Mannschaftsbusse) durchsucht werden?