Wichtige Änderungen: Neue Regelungen und Innovationen für Hotellerie und Gastronomie ab dem zweiten Jahresquartal

April, April!
Zwar könnten diese Neuerungen ziemlich echt wirken, aber sind wahrhaftig nur Ausgeburt unserer Kreativität…

Hamburg, 01. April 2017 – Zum zweiten Jahresquartal treten Neuerungen und Innovationen auch für die Hotellerie und Gastronomie in Kraft. Eine Übersicht:

Lichtpflicht für E-Bikes und Pedelecs
Seit Mitternacht gilt eine ganztägige Lichtpflicht für E-Bikes und Pedelecs. Dies müsse auch bei Leihfahrrädern beachtet werden, da der Ausleihe (Hotel) bei einem Unfall haftbar gemacht werden kann. Elektrisch beschleunigte Räder können mittlerweile hohe Geschwindigkeiten wie Mopeds erreichen und müssen daher mit Abblendlicht vorne großer rechter Schlussleuchte im Straßenverkehr besser sichtbar gemacht werden.Bei Geschwindigkeiten ab 35 km/h müsse das Abblendlicht blinken; eine entsprechende Norm für die Blinkintensität ist nicht in Abstimmung zwischen den zuständigen Behörden.

Steuererleichterung für Sofortraucher
Zum Hier rauchen oder mitnehmen? – so lautet künftig die Frage von Gastwirten, die nun auch Zigaretten an ihre Gäste verkaufen dürfen. Eine Sonderregelung der Finanzbehörden erlaubt dies nämlich obendrein mit einer Steuererleichterung: Wer den im Gastbetrieb käuflich erworbenen Glimmstengel sofort konsumiert, darf dies zum reduzierten Umsatzsteuersatz in Höhe von sieben Prozent tun. Wer das Päckchen Zigaretten dagegen mitnimmt, muss weiterhin 19 Prozent Mehrwertsteuer berappen. Die Steuersenkung kommt auf Basis einer neuen EU-Richtlinie zur Harmonisierung der Tabaksteuern zustande. Die Steuererleichterung soll in allen EU-Mitgliedsstaaten umgesetzt werden. Vertretern von Branchenverbänden zeigten sich verwundert, dass dies so einfach und schnell möglich gemacht wurde. Dagegen bleibt die für F&B-Leistungen in der Gastronomie geforderte Umsatzsteuersenkung ein nicht sehr erfolgsversprechendes politisches Vorhaben.

Erster Foodservice-Dienst startet Essenslieferung aus der Luft – Deliveroo Extreme Delivery
Nach zwei Jahren Vorbereitungszeit ist es jetzt soweit: Deliveroo startet mit Deliveroo Extreme Delivery die Lieferung aus der Luft. Ab sofort stellt ein erfahrenes Team von Skydivern Bestellgerichte „von oben“ zu. Das Pilotprojekt wird zunächst im outdoor-affinen Australien in Kooperation mit der Melbourner Restaurantkette Huxtaburger durchgeführt. Damit will Deliveroo neue Liefergebiete erschließen. Viele Australier zieht es in ihrer Freizeit raus in die Natur. Bei ihren Ausflügen müssen sie fortan nicht mehr auf leckeres Restaurant-Essen verzichten. Dieses fällt nun quasi aus dem Himmel herab, egal, wo sie sich gerade befinden. Erste Testversuche in Deutschland seien in Vorbereitung, heißt es. Für abgelegene Urlaubsgebiete z.B. in der Eifel könne dies eine Option sein.

Biostrom für Hotels aus PferdestärkenBiostrom für Hotels aus Pferdestärken
Es leben ca. 1,3 Millionen Pferde In Deutschland, die tagein, tagaus in der Führanlage ihre Runden drehen. Dabei geht die Energie, die bei den Umrundungen entsteht einfach verloren. Noch rechtzeitig zum Mobilitätskongress in Siegen, der am 5. April in der Aula des Lys stattfindet, wurde von der Castellan AG die erste Pferdeführanlage mit einem Rekuperationssystem ausgestattet. Die meisten großen Reitanlagen sind mit sogenannten Sportführanlagen ausgerüstet. In diesen Anlagen können bis zu 8 Pferde gleichzeitig im Kreis bewegt werden. Die Anlagen dienen dazu, die Pferde fit zu halten und lassen ihr tägliches Fitnessprogram so ohne Personal abwickeln. Bislang wurde die dabei erzeugte Energie nicht genutzt. Die Castellan AG hat in Siegen eine Führanlage mit einer neuen Innovation ausgestattet, die es erlaubt, nach dem Dynamo-Prinzip die Bewegung der Pferde in Energie umzuwandeln und zu speichern. Vergleichbar mit der Stromgewinnung aus Windkraft wird die Drehenergie in Strom verwandelt. Die Reitanlage in Siegen kann so neben dem eigenen Stromverbrauch noch 17 weitere Wohneinheiten oder 9 Autoladungen damit täglich erzeugen. Bei einer Fahrzeugschnellladung müssten allerdings immer 8 Pferde gleichzeitig in der Anlage laufen. Auf dem Bild sind nur 4 Pferde gleichzeitig in der Anlage, was aber für den kompletten Stromverbrauch der Reitanlage ausreicht. Aus steuerlichen Gründen darf derzeit keine mit Sportpferden erzeugte Energie in ein Gewerbenetz eingespeist werden, sondern nur für Privatzwecke genutzt. Na da hat ja mal wieder ein Amtsschimmel ganze Arbeit geleistet, aber sicher wird sich auch das im Zuge der Energiewende noch ändern. Nach dem Motto „PS beim Auto bringt Geschwindigkeit – Strom aus PS bringt Nachhaltigkeit“ wollen wir diese umweltfreundliche Art der Stromgewinnung voranbringen und gleichzeitig die Gesundheit und Vitalität der Pferde steigern.

Schokopizza und Pizzaschokolade neue Food-Trends
2017-03-31-chocri-Pizzaschokolade-freiNach der Schokoladenpizza von Oetker gibt es nun auch individualisiertere Pizzaschokolade. Chocri.de startete nun einen Onlinekonfigurator, über den man handgemachte Schokolade in Form einer Pizza, die in einer stilechten und edlen Pizzaschoko-Kartonage geliefert wird, zusammenstellen kann. Die Lieferung der Pizzaschokolade bei Bestellung im Internet dauert mit drei bis vier Werktagen nur unwesentlich länger als beim gewohnten Pizzaboten um die Ecke. Die Pizzaschokolade, die bei ausgewählten Fachhändlern deutschlandweit erhältlich ist, kann sich regional je nach Wahl des Partners vor Ort unterscheiden. Allen „Cioccolato di Pizza“ ist gemein, dass sie echte handgemachte Manufaktur-Schokoladen sind, die extra auf Kundenwunsch gefertigt werden. Die Pizzaschokolade stammt, wie von chocri gewohnt, aus nachhaltiger und klimaneutraler Herstellung.

Erste Versicherung gegen Verkehrstaus geht in den Vertrieb
Innovation in der Finanzindustrie: Der kanadische Versicherer CAA Quebec startet nun den Vertrieb der weltweit ersten Versicherung gegen Zeitverlust in Verkehrsstaus. Die Verluste von Mitarbeitern und Selbstständigen betragen im Jahr rund 77 Millionen, ergab eine Untersuchung unter den 1,2 Millionen Versicherten dieses Instituts. Die Besonderheit dieser Versicherung ist keine monetäre Entschädigung: Vielmehr sollen staugeplagte Autofahrer mit Entertainment unterhalten werden. Wer länger als eine Stunde im Stau steht, kann einen Musiker (erscheint in 29 Minuten am angegeben Stau-Standort) ordern. Steht man mit verderblichen Lebensmitteln, z.B. frischen Fischfilets, im Stau, kann man spezielle Kühlbehälter ordern. In der Premiumvariante können Stauopfer sich mit einem zweisitzigen City-Helikopter abholen lassen; ihr Wagen wird vom einem Versicherungsmitarbeiter im Stau bewacht. Wann das neue Versicherungsprodukt auch in Deutschland angeboten wird, ist noch unklar.

Neue Förderung für Clean Hotels
Ab 1.4.2017 startet die neue Förderung für pollenfreie und Elektrosmog-befreite Hotelzimmer bei Neubauten oder Renovierungen. Es werden max. 10% des Zimmerbestandes bei der Umrüstung gefördert. Die Förderung erfolgt zu 50% finanziell und zu 50% mit Sachleistungen, z.B. Filtern und Abschirmungen ausgewählter Techniklieferanten. Förderanträge können beim jeweiligen Umweltreferat des Branchen-Landesverbandes angefordert werden.

Reiseziele für Pollenallergiker / Foto: Düün Hüs, Westerland, Sylt

Reiseziele für Pollenallergiker / Foto: Düün Hüs, Westerland, Sylt

Internationales Power-Marketing mit Bart-tragende Hotelgäste
Ein zugegeben kurios erscheinendes, aber starkes Onlinemarketing startet nun hotels.com – für Bart-tragende Hotelgäste. Bärtige Hotelgäste, meist männlich, werden als neue Nischen-Zielgruppe besonders umgarnt: Partnerhotels wie das Beard Boutique in Beardtown (Illinois) offerieren Barttrimmung, Wachsen, Färben und Styling in speziellen Bartsalons. Gäste können die Arrangements als „Vollbart“ oder „Halbbart“ buchen, mit einem Fotobeweis zu unterschiedlichen Raten. Mehr unter www.hotels.com/page/beardlovers

Comments

  1. Super Timing für neue Regelungen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: