Immer mehr Instant Buchungen von Tagungsräumen in Hotels – Interview mit Felix Undeutsch von Expedia zur Digitalisierung

Berlin, 10. März 2017 – Instant Booking für Tagungsräume in Hotels wird stark weiter entwickelt: Felix Undeutsch, Head of MICE & Groups bei Expedia, berät immer mehr Tagungshotels, wie die Buchung der Meetingräume über die eigene Webseite oder das MICE-Portal des OTA am besten funktioniert.

Sehen Sie hier das Interview bei HOTELIER TV von der „Internationalen Travel Technology Börse“ in Berlin:

Tagungen mit bis zu 30 Teilnehmern können so online geplant werden. Schnelle, einfache standardisierte Prozesse statt komplexer RFP-Prozesse seien stark im Vorteil, so Undeutsch.

Auch für komplexe MICE-Buchungen von Großkunden seien neue Systeme im Test. Ein Pilotprojekt mit der Deutschen Bahn und Meetago läuft, so Undeutsch. Zudem werde der Planungs- und Buchungsprozess weiter optimiert: Im Telefongespräch mit einem Tagungsplaner werden die einzelnen Anforderungen in die Buchungsmaske eingegeben, der Kunde verfeinert diese und löst die finale Buchung aus. Der lange Anfrageprozess in der Hotellerie werde so erheblich verkürzt.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: