Accor-Hotels stehen zum Verkauf: Nächste Milliarden-Übernahme in Hotellerie steht an

Accor macht mobilParis, 16. Januar 2017 – 6,6 Milliarden Euro Volumen: Die nächste Milliardenübernahme in der europäischen Hotellerie steht an. Accor stellt die Immobiliensparte HotelInvest zum Verkauf, wurde mitgeteilt.

Das sog. „Booster Project“ soll die Mehrheit an HotelInvest – ohne die polnische Hotelbeteiligung Orbis – an neue Eigentümer übertragen, heißt es. Als Verkaufsexperten wurden JLL, Cushman & Wakefield und BNP Paribas Real Estate beauftragt. Ob nun hier chinesische Investoren zuschlagen können, bleibt abzuwarten.

Der Verkauf soll bis zum Frühsommer erfolgen. Gespräch mit potenziellen Investoren würden bereits laufen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: