Suchen keine Hotelmenschen – Interview mit Christoph Hoffmann, CEO der 25 Hours Hotels

Hamburg, 14. November 2016 – Mit der 30%-Beteiligung durch Accor können die 25 Hours Hotels nun international schneller expandieren. Konkret ist ein neues Hotel in Paris Planung, aber auch weitere Projekte in München, Zürich, Köln und Düsseldorf. Und in Hamburg, wo die weltweit beachtete Hotelgruppe einst entstand, wird ein Kreativlabor zur Entwicklung neuer Storytellings, neuer Hotelkonzepte aufgebaut. Hierfür sucht CEO Christoph Hoffmann Menschen aus der Kreativbranche, eher nicht aus der Hotellerie. Warum, erklärt er im Hintergrundgespräch bei HOTELIER TV & RADIO.

Seine neuen Talente sucht der charismatische Tophotelier längst nicht nur auf den branchenüblichen Stellenportalen. „Wir stehen in Kontakt mit Werbeagenturen und unterschiedlichsten Kreativbranchen und auch mit Menschen, die bereits in der Hotellerie arbeiten, aber noch nicht aufgeweckt wurden“, so Hoffmann im Interview. Er ruft dazu auf, sich selbst und die eigenen Dinge, die man bisher getan hat, mal in Frage zu stellen.

Lesen Sie dazu auch:
Accor kauft sich bei 25hours Hotels ein: Übernahme von 30% – Künftig schnelle Expansion? Extra Hour Lab in Hamburg soll Konzept weiterentwickeln

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: