Novum Select Hotel Handelshof in Essen endlich wiedereröffnet – Historisches Hotel nach liebevoller Renovierung wieder in Betrieb – Tophotel mit 198 Zimmern, Bar, Restaurant und Konferenzräumen in hervorragender Lage

Handelshof in Essen wird im November 2016 als Novum Select wieder eröffnet

Essen, 03. November 2016 – Hundert Jahre Hotelgeschichte: Das traditionsreiche Hotel Handelshof in bester Lage in Essen eröffnet endlich – umfassend und liebevoll seitens Eigentümer und Betreiber renoviert – als Novum Select Hotel der gleichnamigen, stark expandierenden Hamburger Hotelkette, wieder. Anfang November werden die ersten Gäste in den 198 Zimmern erwartet.

„Mit der Fertigstellung dieses Projektes geht für uns ein großer Traum in Erfüllung“, gibt David Etmenan, geschäftsführender Gesellschafter der Novum Group, zu. „Ein Tophotel dieser Größe und mit dieser reichhaltigen Geschichte, zu der Jahre der Kindheit des großen Schauspielers Heinz Rühmann gehören, stellt für unsere Kollektion der Select Hotels ein Landmark dar.“

Die Wiedereröffnung des Hotels Handelshof, welches von nun an unter dem Namen Novum Select Hotel Handelshof Essen geführt wird, wird von einer Ausstellung städtebaulicher Studien der „Essener Süd-West-Stadt“ begleitet. Diese Studien sind das Ergebnis des von der Hafencity Universität Hamburg (HCU) ausgelobten studentischen Wettbewerbs, an dem deutschlandweit neun Hochschulen beteiligt waren.

Der städtebaulich-hochbauliche Wettbewerb setzt neue Entwicklungsimpulse für das zentral gelegene Gebiet zwischen Essener Norden und Essener Süden. Insgesamt zeigen 35 Entwürfe eine vielfältige Bandbreite von Ideen für die Stadt im urbanen Zeitalter auf.

In diesem Gebiet unweit des Essener Hauptbahnhofs errichtet die Europa-Center Immobiliengruppe ein neues Büro- und Hotelprojekt, bei dem u.a. auch ein weiteres Hotel der Novum Group entstehen wird. Der Wettbewerb wird mit einer Preisauslobung von der Europa-Center Uwe Heinrich Suhr Stiftung und einem Sponsoring der Immobiliengruppe unterstützt.

Am Eröffnungstag findet die Vernissage der Ausstellung statt. Anschließend sind die Arbeiten bis zum 25. November (Dienstags bis Freitags und Sonntags jeweils zwischen 14 und 19 Uhr) im Novum Select Hotel Handelshof Essen zu besichtigen.

Der Handelshof wurde 1913 eröffnet und war einige Jahre in Betrieb der Eltern von Heinz Rühmann. Nach dem Zweiten Weltkrieg konnte der nur leicht zerstörte Bau rasch wieder instandgesetzt werden und beherbergte zunächst eine öffentliche Lesehalle, ab 1952 wieder Übernachtungsgäste. Seit 1985 steht das sechsgeschossige Gebäude mit stabilem Kern aus Stahlbeton unter Denkmalschutz.

Geleitet wird das Novum Select Hotel Handelshof Essen von dem erfahrenen Hotelmanager Bernd Bittkow (41). Die europaweit expandierende Novum Hotel Group betreibt in Essen derzeit zwei weitere Hotels, ein dritter Neubau als smartes Novum Style Hotel für Geschäftsreisende ist bereits in Angriff genommen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: