25 Hours Hotel Altes Hafenamt Hamburg kann erst im April 2017 wiedereröffnet werden – Folgen von Brand stärker als zunächst vermutet – Millionenverlust

Hamburg, 06. Oktober 2016 – Harter Rückschlag: 25 Hours wird das neueste Hotel Altes Hafenamt in der Hafencity von Hamburg erst im April nächsten Jahres wiedereröffnen können. Dies gab Tophotelier Kai Hollmann nun gegenüber dem „Hamburger Abendblatt“ bekannt. Der Brand Mitte Juni – Ursache soll eine vergessene Kerze im Restaurant gewesen sein – hat mehr zerstört als zunächst vermutet.

25-hours-hotel-altes-hafenamt-hamburg

25 Hours Hotel Altes Hafenamt in Hamburg

So müssen neben dem Restaurant auch die Lobby und die gesamte erste Etage mit den Gästezimmern sowie die komplette Küche erneuert werden. Grund sind die weitreichenden Rußspuren. Den Verlust durch Schließung, Einnahmeausfällen, Renovierung und weiter laufenden Kosten und Gehältern beziffert Hollmann auf fünf bis sechs Millionen Euro.

In der Brandnacht am 17. Juni hatte ein Hotelgast – ein Feuerwehrmann aus Österreich – versucht das Feuer zu löschen und war dabei selbst schwer mit Rauchgasen verletzt worden. Er sei nun wieder vollständig genesen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: