Maritim verliert ein Hotel in Darmstadt

Darmstadt, 16. September 2016 – Nun ist es offiziell: Maritim verliert das Rhein-Main-Hotel am lohnenden Standort Darmstadt. Zum 31. Dezember laufe der Pachtvertrag aus und werde nicht verlängert, bestätigte die Hotelkette gegenüber regionalen Medien.

maritim-rhein-main-hotel-darmstadt

Maritim Rhein-Main Hotel Darmstadt

Das 248-Zimmer-Haus bietet derzeit Arbeitsplätze für 70 Männer und Frauen. Diese könnten von einem neuen Betreiber übernommen werden. Eigentümer ist die Kap-Hag Unternehmensgruppe in Berlin.

Maritim betrieb bislang zwei Hotels in Darmstadt. Das andere Haus, Maritim Konferenzhotel Darmstadt, bietet 352 Zimmer.

Die deutsche Hotelkette Maritim versucht mit den umwälzenden Marktveränderungen mitzuhalten. Jüngst wurde das 555-Zimmer-Hotel in Stuttgart umfassend renoviert. In manchen anderen Häusern fällt dagegen der Renovierungsstau auf.

Im vergangenen Jahr stieg der Gruppenumsatz um sechs Prozent auf 475,1 Millionen Euro, der GOP wuchs auf 139 Millionen Euro (duchschnittliche Belegung: 59,7%, durchschnittlicher Zimmerpreis: 89,35 Euro). 2014 hatte es rückläufige Zahlen gegeben.

Im Vergleich zu den anderen, führenden Hotelketten in Deutschland hat man bei Maritim bislang kein neues, trendiges Hotelkonzept auf den Weg gebracht. Marriott glänzt mit Moxy, IHG setzt u.a. auf Indigo, Starwood Hotels beeindruckt mit Aloft und Steigenberger reüssiert mit Jaz. Zudem ist das rasante Wachstum von Newcomern wie die Novum Group mit Neubauten und Franchising-Übernahmen ein gewichtiger Faktor im täglichen Wettbewerb geworden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: