Prizeotel wächst weiter

Top-Hotelier Marco Nussbaum: Wer nicht in Online-Marketing bereits ist zu investieren, kann gleich das Handtuch schmeißenHamburg, 08. September 2016 – Nr. 4 ist im Bau und Nr. 2 wird erweitert: Marco Nussbaum gibt bei Prizeotel Gas. In Hamburg, einem stark wachsenden Hotelmarkt (+5,7% mehr Übernachtungen im ersten Halbjahr!), werden die Zimmerkapazitäten erheblich erweitert.

Beim bestehenden Prizeotel Hamburg City – zwischen Hauptbahnhof und City Süd/Großmarkt – wird nun ein weiterer Gebäudeflügel mit 170 Zimmern angebaut, ganz nach Plan. Das Hotel mit bisher 218 Zimmern läuft bestens.

Der Neubau an der Reeperbahn wird nun begonnen; nun wird das Fundament gelegt. Das nächste Prizeotel mit 258 Zimmern entsteht bis 2018 auf einem Filetgrundstück am Ende der Partymeile. Der Neubau wird im Erdgeschoss einen Lidl-Markt umfassen sowie eine Tiefgarage mit 77 Stellplätzen, was in der Lage im Vergnügungsviertel enorm wichtig ist. Das Investitionsvolumen wurde auf einen mittleren zweistelligen Millionenbetrag beziffert.

Prizeotel gehört mit seinen derzeit drei Häusern in Hamburg, Bremen und Hannover zu 49 Prozent zu Carlson Rezidor. Macher Marco Nussbaum ist als „Digital Hotelier Nr. 1“ und Verfechter der Eigenverantwortlichkeit im Team in der Hotellerie ein echtes Vorbild.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: