Schwere Waldbrände: Luxushotel auf Madeira brennt bis auf Grundmauern nieder

Funchal auf Madeira, 12. August 2016 – Die Lage beruhigt sich angeblich wieder, aber der Schaden ist groß: Die schweren Waldbrände auf Madeira setzen dem Tourismus erheblich zu. So wurde nun das traditionsreiche Luxushotel Choupana Hills ein Raub der Flammen; es brannte Medienberichten zufolge bis auf die Grundmauern nieder.

Choupana Hills Resort & Spa Funchal Madeira

Choupana Hills Resort & Spa, Funchal, Madeira

Bei den Bränden gab es bislang drei Tote und mehrere hundert Verletzte. Rund 300 Häuser sollen niedergebrannt sein.

Etliche Hotels mussten evakuiert werden, meist aus Vorsichtsmaßnahmen. Die Situation im Tourismus sei wieder normal, meldete die Welttourismusorganisation bereits gestern.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: