Neue Details aus der Geschichte des Hotels Fürstenhof in Leipzig

Leipzig, 08. August 2016 – Ein Roman hat das Zeug zur neuen „Adlon Saga“: Ende August erscheint mit „Die unsterbliche Familie Salz“ ein Teil der Familiengeschichte um das legendäre Hotel Fürstenhof in Leipzig. Das epische Werk von Christopher Kloeble setzt das heutige Luxury Collection Hotel neu in Szene.

Hotel Fürstenhof Leipzig

Hotel Fürstenhof Leipzig

Bei vorablesen.de ist das neue Hotelbuch in ersten Auszügen abrufbar: https://www.vorablesen.de/buecher/die-unsterbliche-familie-salz#book-details

Der Fürstenhof wurde 1770 als Palais eröffnet und Mitte des 19. Jahrhunderts als luxuriöses Hotel erweitert. Nach mehreren Besitzerwechseln bleib das Tophotel im Zweiten Weltkrieg unbeschädigt und wurde zu DDR-Zeiten als Hotel International geführt. Nach der Wiedervereinigung blieb es zunächst geschlossen und wurde 1996 als Kempinski Hotel wieder eröffnet. Seit dem Jahr 2000 wird das Haus von Starwood Hotels als Teil der Luxury Collection geführt.


Zum Roman:
Reich an Glanz und voller Schatten ist die Geschichte der Familie Salz – im Zentrum dabei immer: das prächtige Hotel Fürstenhof in Leipzig. Herr Salz, der ehemalige Pächter des Löwenbräukellers in München, kauft es 1914; seine Tochter, die Schauspielerin Lola aber wird es lange nicht betreten – nicht im Zweiten Weltkrieg, nicht danach, als das Hotel Staatseigentum der DDR ist und Lola mit ihrer fragilen Tochter Aveline in München lebt. Erst Kurt Salz holt es nach 1989 wieder in den Familienbesitz zurück. Lola regiert endlich über das Hotel und immer noch über eine Familie, die zerrüttet ist – vom Wandel der Zeiten und den Versuchen, ein Leben jenseits des Fürstenhofes zu führen. Der überraschende, faszinierende Roman einer höchst eigenwilligen Familie, in der sich die Schatten einer Generation auf die nächste legen – auch wenn jeder versucht, sein Leben in ein ganz neues Licht zu rücken.
Erscheint am 26. August 2016
ISBN 978-3-423-28092-1
Hardcover: 22 Euro, E-Book: 18,99 Euro

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: