Auch bei Hotelpools sind Superlative gefragt: Ob Infinity oder Lagune – Schwimmbäder in neuen Tophotels müssen immer größer und spektakulärer werden

Las Vegas, 04. August 2016 – Echte Tophotels glänzen mit ihren Wasserlandschaften: Das weltberühmte Marina Bay Sands in Singapur hält den Weltrekord mit seinem 143 Meter langen Infinity Pool auf dem Dach mit spektakulärem Ausblick vom 55. Stockwerk aus. Nun wollen neue Hotels mit außergewöhnlichen Schwimmbädern punkten. In Las Vegas will Casino-König Steve Wynn eine ganze Lagune für Wassersportler fluten – mitten in der Wüste! Laut tophotelprojects.com werden international gerade 1.947 Hotels und Resorts mit mehr oder weniger spektakulären Pools gebaut.

San Alfonso del Mar Resort Chile - Pool by Crystal Lagoon

Weltgrößter Hotelpool im San Alfonso del Mar Resort in Chile (Foto: Crystal Lagoon)

Wer mehr Pool als Hotel will, muss mit Crystal Lagoon zusammen arbeiten. Wie beim Hotelprojekt Wynn Paradise Park plant und baut das Unternehmen riesige Wasserwelten. Als weltweit größter Outdoor-Pool entstand so beim San Alfonso del Mar Resort in Chile ein Schwimmbecken direkt am Meer, was 20 Becken im Olymipia-Größe (insgesamt rund 75 Millionen Liter Wasser) umfasst. Die Wasserwelt wurde 2006 nach fünf Jahren Bauzeit eröffnet.

Zu den Highlights in Sachen Outdoor-Pool zählt nachwievor das Mardane Palace in Antalya an der türkischen Riviera. Mit einer Größe von 16.000 Quadratmetern ist die Outdoor-Poollandschaft des Hotels eine der größten der Welt. In der eigens angelegten Lagune schwimmen und schnorcheln die Gäste unter professioneller Anleitung mit 1500 verschiedenen Fischarten. Um das große Becken herum verlaufen Wasserstraßen, auf denen romantische Gondelfahrten angeboten werden. Inmitten des Pools erstreckt sich ein riesiges Aquarium mit über 5000 Fischen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: