So sieht das erste CR7 Hotel von Cristiano Ronaldo aus

Funchal/Madeira, 24. Juli 2016 – Mit 31 Jahren einer der besten Fußballer und nun auch Hotelier: Cristiano Ronaldo eröffnete sein erstes „CR7“-Hotel mit der portugiesischen Gruppe Pestana in Funchal auf Madeira. Das NewGen Hotel liegt direkt am Hafen. Übernachtungen in einem der 49 Zimmer sind ab 220 Euro zu buchen, die Suite kostet pro Nacht sogar 690 Euro.

Smarte F&B-Outlets im lässigen Stil, stylisches Design und eine Terrasse mit Infinity Pool – das ist das CR7 Hotel. Weitere sollen nun in Lissabon, Madrid und sogar New York City entstehen. Für Pestana ist das Konzept ein Segen – mehr weltweite PR wie derzeit zur Eröffnung mit dem Spitzensportler gab es wohl kaum bisher.

In der Hotellerie sind Fashion-Marken-Hotels wie mit Armani, Versace oder Cheval Blanc altbekannt. Ein Hotelkonzept mit einem namhaften Sportler für die Zielgruppe der Generation Y und Z markieren einen neuen Meilenstein in der Hotelentwicklung.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: