Warum Bertelsmann in die indischen Treebo Hotels investiert – Travel Technology ist Erfolgsfaktor Nr. 1

Gütersloh/Neu-Delhi, 23. Juli 2016 – Buchungstechnologie für Hotels ist der Schlüssel zum Erfolg: Das sieht man auch bei Bertelsmann so und investierte nun 16,7 Millionen Euro in den indischen Buchungsservices Treebo Hotels. Dabei geht es einerseits um die Eroberung von Marktanteilen am stark wachsenden Hotelmarkt Indien und andererseits um neue Technologien, die auch in anderen Regionen der Welt eingesetzt werden könnten.

Der unheimliche Erfolg von OTA wie Booking.com, Expedia und auch Airbnb verdeutlicht, dass es neben dem zeitgemäßen Hotelkonzept und 1a-Standort mehr denn je auf Buchungstechnologie ankommt. Das sieht auch David Etmenan, Inhaber und Chef der reüssierenden Novum Hotels, so. Mit 35 Prozent Direktbuchungen und künftig auch einer Schnittstelle zu Airbnb definiert er die aktuell 84 Häuser zählende Hotelkette als IT-Unternehmen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: