Neues Hotelkonzept als Lego-Modell – Witzige Idee zur Präsentation des ersten Drei-Marken-Konzepts von Marriott

Nashville/Tennessee, 17. Juli 2016 – Ein ungewöhnliches Hotelprojekt, eine ungewöhnliche Vorstellung: Das erste Drei-Marken-Konzept von Marriott International in den USA wurde nun als Modell aus mehr als 63.000 Lego-Steinen vorgestellt.

Marriott Nashville - Lego model

Neues Hotelkonzept als Lego-Modell – Witzige Idee zur Präsentation des ersten Drei-Marken-Konzepts von Marriott (Foto: North Point Hospitality)

North Point Hospitality entwickelt eine Kombination aus AC Hotel (209 Zimmer), Residence Inn (136 Zimmer) und Spring Hill Suites (125 Zimmer). Eröffnung des 137-Millionen-US-Dollar-Projekts soll Mitte 20ß18 sein.

Die Gäste nutzen einen gemeinsamen Eingang, teilen sich aber auf drei Gebäudeteile und Hotelkonzepte auf. Allen stehen mehrere F&B-Outlets zur Verfügung. Dies sei ein weiterer Vorteil der Kombination.

Das Lego-Modell wiegt 136 Kilogramm und besteht aus exakt 63.636 Bausteinen. „Baumeister“ war der preisgekrönte Lego-Künstler Sean Kenney.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: