Steigenberger wird immer internationaler: 20 Hotels in Indien in Planung – Joint-venture mit bekanntem Verlag und Immobilienkonzern MDB – Erstes Businesshotel in Bangalore (184 Zimmer) soll 2017 eröffnen

Puneet ChhatwalFrankfurt/Main, 24. Juni 2016 – Steigenberger steigt wieder zu neuer Größe auf: Die traditionsreiche Hotelgruppe aus Deutschland expandiert in den Iran und nun auch nach Indien. Mit einem nun geschlossenen Joint-venture mit dem bekannten Buchverlag und Immobilienkonzern MDB sollen in den nächsten 15 Jahren 20 neue Hotels entstehen. Dies gab der charismatische Steigenberger-Vorstandschef Puneet Chhatwal, der selbst aus Indien stammt und mit 25 Jahren nach Europa kam, nun bekannt. Das erste Businesshotel mit 184 Zimmern soll 2017 in Bangalore eröffnen. Chhatwal gelingt damit erneut ein Coup, der international für Aufsehen sorgt.

Nach der spektakulären Eröffnung des ersten Jaz Hotels in Amsterdam (wir berichteten) zeigt die Hotelgruppe nun erneut, welches (neue) Potenzial in ihr steckt. Neben 117 Häusern inklusive 38 Intercity-Hotels und einem Jaz in the city sind nun allein in Indien rund 4.000 neue Zimmer in Planung. Das Joint-venture wird zu 51 Prozent von MDB geführt. Die Häuser werden als MDB Steigenberger positioniert; ähnlich wie bei anderen Hotel-Zusammenschlüssen wie zum Beispiel Leela Kempinski. Das wirtschaftliche stark aufstrebende Land mit einer erstarkenden Mittelschicht gilt als Eldorado für erprobte Hotelkonzepte und bekannten Marken.

Die Steigenberger Hotel Group ist bereits mit zwei Hotelplanungen in China präsent; in Qingdao wird im Herbst das erste Intercity Hotel außerhalb Europs eröffnet. Weitere Intercity Hotels entstehen derzeit in Salalah im Oman (Eröffnung im Juli) und in Dubai (Ende 2017). Im nächsten Jahr wird ein Steigenberger Resort an der Haitang Bay auf der südchinesischen Urlaubsinsel Hainan eingeweiht. Weitere Hotels entstehen in Taizhou, Changshun und Qingdao (China) sowie in Doha (Katar).

Unlängst überraschte Puneet Chhatwal mit einem Staatsvertrag in Iran. Geplant werden zehn neue Hotels.

Der erfahrene Hotelier wird auch für neue Überraschungen gut sein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: