Booking.com startet Pricing-Tool „Rate Intelligence“ – Empfehlungen für Zimmerpreise an Hoteliers

Amsterdam/Niederlande, 18. Juni 2016 – Interessantes Tool für’s Revenue Management: Europas führendes OTA booking.com startete nun mit „Rate Intelligence“ ein Yield-Tool mit Empfehlungenm für die passende Rate. Hoteliers sollen so ihre Zimmerpreise bis zu einem Jahr in die Zukunft möglichst effizient festlegen.

Booking RateIntelligence

Das neue Tool der „Booking Suite“ wertet aktuelle Buchungsanfragen und Analysen des zu erwartenden Buchungsaufkommens aus. Stündlich werden die Preisempfehlungen für die nächsten 15 Tage erneuert, täglich die optimalen Raten für die kommenden 360 Tage.

Das cloud-basierte Yield-Management-System bietet einen übersichtlichen Kalender. Wer nicht zu hundert Prozent damit zufrieden sei, könne den Nutzungsfragen wieder auflösen, versprach man bei booking.com.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: