HNA Hospitality Group dementiert Übernahmeversuch von Accor

HNA CarlsonPeking/Paris, 13. Juni 2016 – Grundlose Marktgerüchte? Einen Übernahmeversuch von Accor Hotels habe es nicht gegeben, noch sei dies beabsichtigt, gab heute die chinesische HNA Hospitality Group bekannt. Entsprechende Berichte in den vergangenen Tagen seien falsch, heißt es.

Sollte jemand weiterhin solche Gerüchte verbreiten, behalte man sich rechtliche Schritte vor, wurde öffentlich verkündet. Offenbar stören die gezielt gestreuten Falschinformationen die Bemühungen des chinesischen Tourismuskonzerns bei weiteren Akquisitionen in Europa. HNA übernimmt derzeit Carlson Hospitality und damit eine Mehrheitsbeteiligung an Rezidor. Zudem kauften die Chinesen kürzlich das weltweit zweitgrößte Airline-Cateringunternehmen Gategroup.


Aus einer Pressemitteilung von HNA:
„HNA Hospitality Group reserves the rights to pursue any legal rights available should any individual or company discuss project acquisition in the name of HNA Hospitality Group without authorization.“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: