Saudi-Arabien will mit Tourismus unabhängiger vom Öl werden – 137 neue Tophotels sollen mehr ausländische Besucher anlocken

Riad/Saudi-Arabien, 07. Juni 2016 – Im Ramadan hat man Zeit zum Nachdenken: Just zu Beginn des muslimischen Fastenmonats veröffentlichte die Regierung von Saudi-Arabien neue Pläne zur Stärkung des Tourismus. Durch neue Gästeattraktionen und Hotels will man sich vom bisher staatstragenden Ölgeschäft Schritt um Schritt unabhängiger machen. Laut tophotelprojects.com sind derzeit 137 Tophotels der oberen Kategorien mit insgesamt fast 50.000 Zimmern in Bau.

Mit 10.000 Hotelzimmern und 70 Restaurants sowie Heli-Landepads auf dem Dach werden die Abraj Kudai Towers in Mekka einer der größten Hotelkomplexe weltweit

Mit 10.000 Hotelzimmern und 70 Restaurants sowie Heli-Landepads auf dem Dach werden die Abraj Kudai Towers in Mekka einer der größten Hotelkomplexe weltweit

Die Zahl der Touristen soll in den nächsten vier Jahren auf rund 1,5 Millionen gesteigert werden, sieht ein Entwicklungsplan des saudischen Kronprinzen und Chefstrategen Mohammed Bin Salman vor. Der Umsatz aus dem Tourismus soll in den nächsten 14 Jahren um satte 18 Prozent gesteigert werden. Um dies zu erreichen, sollen die Reiseangebote für Pilger nach Mekka und Medina erweitert werden und neue Attraktionen wie ein großes islamisches Museum entstehen.

Der Tourismus gilt in dem Königreich als eine der neuen Schlüsselbranchen, um sich vom kriselnden Ölgeschäft Schritt für Schritt unabhängiger zu machen. Einer Studie zufolge können mit jeder Million US-Dollar an Investitionen 167 direkte und indirekte Arbeitsplätze in der Tourismuswirtschaft geschaffen werden. So soll nun ein milliardenschwerer Investitionsfonds speziell für die Touristik aufgestellt werden.

Übersicht der Hotelbau-Projekte in Saudi-Arabien (Städte-Auswahl)
Riad – 45 mit insgesamt 10.200 Zimmern
Mekka – 20 mit insgesamt 23.500 Zimmern
Jeddah – 35 mit insgesamt 8.000 Zimmern

Das sind die größten Hotelbau-Projekte in Saudi-Arabien
Abraj Kudai Towers – Mekka – 10.000 Zimmer
Holiday Inn Makkah Abraaj Al Tayseer (Phase 2) – Mekka – 3.512 Zimmer
Four Points by Sheraton Makkah Al Naseem – Mekka – 1.139 Zimmer
Hilton Riyadh Hotel & Residences – Riad – 864 Zimmer
Hilton Bab Makkah South, Jabal Omar – Mekka – 764 Zimmer

Comments

  1. Charles Wittemann says:

    Auch wenn es sich für mich anhört wie die Wiederholung des Turmbaus zu Babel wünsche ich dem königlichen Hause von Saudi Arabien viel Glück und Ala’s (bzw. auch Gottes) Segen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: