Nachhaltige Effizienz im idyllischen Hideaway: Hotel Der Seehof setzt auf ein Blockheizkraftwerk

Tagungshotel Der Seehof in Ratzeburg bei HamburgRatzeburg, 08. Juni 2016 – Die Perle am Küchensee startet durch in Sachen Energieeffizienz. Nachdem das Hotel Der Seehof in Ratzeburg bei Hamburg 2014 vom neuen Eigentümer Karl und Bettina Schlichting für rund 1,7 Millionen Euro saniert, renoviert und neupositioniert wurde, sind jetzt auch die Bauarbeiten für eine nachhaltige Blockheizkraftwerkanlage abgeschlossen. Neben hohen Einsparungen wird die Umwelt künftig erheblich entlastet.

Hotelier Karl Schlichting ist es wichtig, sein neuestes Hotelprojekt auf gesunde Beine zu stellen. Dazu gehört auch das nachhaltige Wirtschaften bei den großen Verbrauchspositionen Gas und Strom. Die Wahl fiel auf ein Blockheizkraftwerk (BHKW), das Gas in elektrischen Strom umwandelt und dabei Wärme produziert. „Zwar ist der Anschaffungspreis eines BHKWs höher als bei Gaskesseln oder Solaranlagen, doch der Wirkungsgrad liegt mit über 90 Prozent deutlich über den Alternativen“, argumentiert Karl Schlichting seine Entscheidung für das fast 93.000 Euro teure BHKW-Projekt, das durch KWK-Fördermittel unterstützt wurde. Das neue Heizsystem bewirkt eine jährliche CO²-Einsparung von 76.831 kg und mindert den Ausstoß um 30 Prozent. Mit einer geplanten jährlichen Laufzeit von 6.367 Stunden wäre nach knapp fünf Jahren eine theoretische Amortisation erreicht. Damit ist das BHKW die optimale Energieergänzung für das 1969 erbaute Hotel Der Seehof. „Die vormals schlafende Schönheit entwickelt langsam ihr großes Potential“, freut sich der Eigentümer.

Der Seehof Ratzeburg - BHKW

Neue Blockheizkraftwerk im Seehof Ratzeburg

Mit seiner einzigartigen Insellage zwischen Ratzeburger See und Küchensee ist es längst ein attraktives Hideaway für Leisure-Gäste und ein spannender Brainstorming-Ort für Seminar- und Tagungs-Gäste. Hier plätschert das Wasser des Sees leise zur Untermalung des morgendlichen Business-Yoga auf dem Hotelrasen. Wer lieber für Geschwindigkeit sorgen möchte, der setzt sich mit Kollegen in eines der am Steg vertäuten Ruderboote und lässt seine Muskeln spielen. Ein Traum für Jogger und Radler ist die Lauenburgische Seenplatte rund um Ratzeburg mit anspruchsvollem Landschaftsprofil. Nach dem Sport wartet ein kühles Bad im See oder die Dusche in den maritim gestalteten 50 Zimmern. Viele bieten Balkon oder Terrasse und sprechen mit ihrem Wohlfühl-Ambiente und dem Blick aufs Wasser die Sinne an. Zum Relaxen lädt die charmante Spa-Oase mit Sauna, Ruheraum und professionellen Massage-Treatments. Die zentrale Lage des Hotels Der Seehof zwischen den Städten Hamburg und Lübeck nutzen Firmen gern als inspirierende Meeting-Destination. Die vier flexiblen Tagungs- und Banketträume für bis zu 200 Personen faszinieren mit Weitblick durch die bodentiefen Fenster.

Küchenchef Dennie Zurmöhlen und sein Team verwöhnen mit anspruchsvoller Küche aus regionalen Produkten. Seit Mai 2013 begeistert der gebürtige Holzmindener die Gäste im Hotel ‚Der Seehof‘. In der ungezwungenen und doch stilvollen Atmosphäre des Restaurants ‚Seeterrassen‘, auf der sonnenverwöhnten Steg-Terrasse oder bei kühlem Wetter in den gemütlich-rustikalen ‚Seehofstuben‘ mit offenem Kamin lassen sich die delikaten Kreationen des 40-Jährigen stimmungsvoll genießen.

Die Auslastung des Vier-Sterne-Hotels stieg seit Abschluss der Renovierungsmaßnahmen übers Jahr gesehen von 47 auf ca. 60 Prozent.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: