Welcome verzichtet auf Hotel in Lippstadt – Betrieb wird zum Ende des Jahres abgegeben

Welcome Hotel Lippstadt

Warstein/Lippstadt, 11. Mai 2016 – Rückbau bei Welcome Hotels: Das konzerneigene Hotel in Lippstadt wird ab 2017 von einem neuen Betreiber gemanagt. Die etwas ältere Hotelimmobilie soll jedoch im Eigentum der Warsteiner-Familie Cramer verbleiben, wurde mitgeteilt.

In dem Hotel könnten kein Freizeit- und Wellnessbereich eingerichtet werden. Auch die nötige Mindestzahl von 120 Gästezimmern sei nicht erreichbar, so die Begründung. Damit schrumpft das Welcome-Portfolio auf 14 Häuser.

Bis Jahresende wird das Hotel bis zum Ablauf des Pachtvertrages von Ludger Henneken geleitet, der die Position bereits zum 1. Mai interimsmäßig von Frank Jacobi, der nun das Welcome Hotel in Paderborn leitet, übernommen hat. Die 27 Mitarbeiter sollen von dem neuen Betreiber übernommen werden.

Das Welcome Hotel Bad Arolsen wird nun von Steffen Schumann geleitet. Er tritt damit die Nachfolge von Peter Hackel an, der nun in den Ruhestand tritt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: