Brand im Tophotel Bayside in Scharbeutz: Blockheizkraftwerk fängt Feuer

Scharbeutz an der Ostsee, 08. Mai 2016 – Zum Glück ging es glimpflich aus: Im Bayside Hotel in Scharbeutz fing ein Blockheizkraftwerk gestern Abend Feuer. Nachdem Strom- und Gaszufuhr abgestellt wurden, konnte der Brand rasch gelöscht werden. Die Gäste seien nicht in Gefahr gewesen, teilte die Feuerwehr mit.

Bayside Hotel in Scharbeutz - Feuerwehreinsatz - Feuerwehr Scharbeutz

Feuerwehr-Einsatz im Bayside Hotel in Scharbeutz (Foto: Feuerwehr Scharbeutz)

„Der Haustechniker des Hotels hat uns sofort in Empfang genommen, er bemerkte bei einer routinemäßigen Kontrolle im Technikraum eine Rauchentwicklung in einem Blockheizkraftwerk, als der Techniker die Klappe des Blocks öffnete, kamen ihm Flammen entgegen“, berichtete Feuerwehr-Einsatzleiter Sebastian Levgrün. „Sofort hat der Techniker den Notruf abgesetzt und die Feuerwehr angefordert. Anschließend wurde das Gerät stromlos geschaltet, der Gasanschluss abgesperrt und somit waren die ersten wichtigen Schritte durch das Hotel eingeleitet“, so Levgrün weiter mit einem Lob an die Betreiber für das gute Handeln.

Die Feuerwehr leitete umgehend eine Belüftung der Technikräume ein, zwei Atemschutztrupps wurden zur Erkundung in den Technikbereich geschickt und parallel wurde die Wasserversorgung für eine eventuelle Brandbekämpfung aufgebaut.

Für die Hotelgäste bestand zu keiner Zeit in irgendeiner Form eine Gefahr, denn der Technikbereich ist ein geschlossener Bereich in dem Hotel. Das Feuer konnte sich nicht ausbreiten und durch das Abschalten des Stromes war die Ursache der Rauchentwicklung und des Feuers abgestellt. Der Bereich wurde noch rauchfrei gemacht und anschließend konnten die 40 Einsatzkräfte wieder einrücken.

Ein weiterer Brandfall ereignete sich in einem Hotel in Regensburg. In der Tiefgarage brannten Baumaterialien. Das Feuer konnte rasch gelöscht werden. Dennoch mussten die Hotelgäste evakuiert werden. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache wird nun ermittelt.

Lesen Sie dazu auch:
„Es brennt monatlich in deutschen Hotels“ – Interview mit Carsten Hennig
http://www.welt.de/reise/article151875147/Es-brennt-monatlich-in-deutschen-Hotels.html

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: