Smarte Marketingidee für Gäste: Hotel bietet Gutenachtgeschichten per Zimmertelefon an

Tempe/USA, 25. April 2016 – Gute Ideen für das eigene Hotel muss man haben, vielleicht so eine: Gutenachtgeschichten lassen sich bequem mit dem Zimmertelefon abrufen. Wer z.B. die „68“ wählt, hört eine kurze, inspirierende Kurzgeschichte zum Träumen an.

Gutenachtgeschichten per Telefon - neue Marketingidee für Hotels (Foto: ToxicSteve13/Imgut, reddit.com)

So macht es nun das Moxy Hotel in Tempe/Arizona. Heimeliges Gefühl kam damit auf, da just ein Telefon der alten Art neben dem Bett stand, wie ein Gast bei reddit.com berichtete. Die Geschichte fand große Aufmerksamkeit.

Inspirierende Serviceideen hat der Hamburger Hotel- und Gastroberater Björn Grimm in seinem Buch „Gäste heimlich verführen – mit 101 Service-Ideen“ zusammen getragen. „Was machen Sie als Unternehmer, wenn Sie keine eigenen besonderen Ideen haben, um Ihre Gäste von Ihrem Haus zu begeistern und in guter Erinnerung zu bleiben?“, fragt Ausnahmehotelier Klaus Kobjoll in einem Grußwort dazu. Eine Leseprobe ist hier abrufbar: http://grimm-consulting.com/buchbestellung/buch/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: