Gastro-Trend in Diskussion: Teller leer essen, sonst Geldstrafe – Immer mehr Restaurants machen ernst

Köln – Ein aktuelle Sendung bei HOTELIER TV legt offen: Immer mehr Restaurants mit Büffets verlangen Geldstrafen für nicht leer gegessene Teller, zwei Euro je 100 Gramm.

Das sind die neuen Ideen, um Lebensmittelverschwendung einzudämmen – und es ist rechtlich zulässig. Denn: In Deutschland gilt Vertragsfreiheit. Es muss nur deutlich darauf bzw die entsprechenden Inhalte der AGB hingewiesen werden.


 

Was meinen Sie zu diesem (neuen) Gastro-Trend – wohin soll das führen?
Schreiben Sie mir: ch@hotelier-tv.com

Comments

  1. Echt? 😳🙈
    Liebste Grüße Sina
    http://CasaSelvanegra.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: