Bieterschlacht um Starwood Hotels geht weiter: Marriott erhöht Gebot auf 13,6 Milliarden US-Dollar – Chinesischer Finanzinvestor Anbang offerierte zuletzt 12,8 Mrd. US-Dollar – Starwood Hotels bleibt doch amerikanisch

Bethesda/Maryland, USA – Das Pokerspiel ist gelaufen: Marriott erhöhte nun das Gebot für die Aktien von Starwood Hotels auf 13,6 Milliarden US-Dollar. Zuletzt hatte der chinesische Finanzinvestor Anbang in einem Konsortium rund 12,8 Milliarden bzw. 13,2 Milliarden US-Dollar für den amerikanischen Hotelkonzern geboten und damit Marriott in Zugzwang gebracht.

Marriott International and Starwood Hotels & Resorts Worldwide Sign Amended Merger Agreement

Damit zeichnet sich die auch in Washington D.C. favorisierte amerikanische Lösung bei der geplanten Übernahme des Hotelriesen ab. Hätte Anbang die Hotelgruppe gekauft, wären ernste Sicherheitsbedenken aufgekommen. Zuletzt hatte Anbang das prestigeträchte Waldorf Astoria in New York City für rund zwei Milliarden Dollar gekauft; nun darf der US-Präsident aus Angst vor Abhörmaßnahmen dort nicht mehr übernachten.

Bis kommenden Ostermontag dauert die offizielle Bieterfrist. In einem Pressekommuniqué war nun von einem „definitiven Agreement“ die Rede. Finanzanalysten debattierten zuletzt über die Varianten „Anwood“ (Anbang & Starwood) und „Marwood“ (Marriott & Starwood); nun wird es „Marwood“.

Marriott hatte im November vergangenen Jahres die Übernahme von Starwood Hotels angekündigt. Dadurch soll der weltgrößte Hotelkonzern mit mehr als 5.500 Häusern und rund 1,1 Millionen Zimmern entstehen. Die Auswirkungen auf den deutschen Hotelmarkt werden laut Prof. Stephan Gerhard vor allem bei der Jagd um die besten Locations für Hotelneubau-Projekte zu spüren sein.


 

Sehen Sie dazu bei HOTELIER TV:
Prof. Stephan Gerhard: So geht es in der Hotellerie weiter – Tiefen-Interview mit HOTELIER TV

Trackbacks

  1. […] Am 21. März hatte Marriott sein ursprüngliches Gebot vom Herbst vergangenen Jahres auf insgesamt 13,6 Milliarden US-Dollar erhöht; wir berichteten. […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: