Good Morning Hoteliers (75): Das Gastgewerbe muss weltoffen bleiben und schafft Jobs für Flüchtlinge

Carsten Hennig - Porträt 5bIn eigener Sache – Neuer Wochengruss von Carsten Hennig

Wissenswertes und echter Nutzwert für Hoteliers – der Wochengruss “Good Morning, Hoteliers!” von HOTELIER TV & RADIO. Folge 75:
Hotellerie und Gastronomie schaffen im mehr Jobs für Flüchtlinge. 28 Prozent der Gastbetriebe haben in den vergangenen 24 Monate Flüchtlinge beschäftigt oder tun es aktuell, fand das Ifo-Institut heraus. Das Gastgewerbe bleibt weltoffen, auch bei allen Schwierigkeiten und Unbill, die Brandanschläge und andere Attacken bedeuten. Die Zuversicht und herzkliche Willkommenskultur, die Profi-Gastgebern nun mal ganz zu eigen ist, muss noch stärker herausgestellt werden!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: