London erlebt Tourismus- und Hotel-Boom – 38 neue Tophotels mit über 8.500 Zimmern in Bau

London – Das Empire lebt: Die britische Hauptstadt zieht immer mehr internationale Touristen an. Laut tophotelprojects.com werden in London derzeit 38 neue Tophotels mit mehr als 8,500 Betten gebaut. Die Zahl der Übernachtungen steigt weiter, nach einem leichten Einbruch nach dem Olympia-Jahr 2012. Mit knapp 17 Millionen Besucher jährlich liegt London als europäische Städtedestination weiterhin vor Paris, Rom, Prag und Berlin.

InterContinental London O2 – Skyline-Bar mit Panoramablick über Themse und die Silhouette der britischen Hauptstadt (Foto: IHG)

InterContinental London O2 – Skyline-Bar mit Panoramablick über Themse und die Silhouette der britischen Hauptstadt (Foto: IHG)

Die InterContinental Hotels Group investiert in den Standort am Hub Heathrow: Dort entstehen zwei Häuser der Marken Holiday Inn (433 Zimmer) und Staybridge Suites (190 Zimmer) als Franchisebetriebe. Eröffnung soll 2018 sein. Starwood Hotels – gehört nun zum Marriott-Konzern – bereitet die Einweihung eines weiteren Aloft Hotels (2018) vor.

Neu eröffnet ist das InterContinentel O2, ein neues Tophotel mit 453 Zimmern auf 18 Stockwerken nahe der gleichnamigen Eventarena. Es gilt als neues Highlight im Hotelmarkt London, da etliche Zimmer und die Skyline-Bar einen Panoramablick auf Themse und die Stadtsilhouette bieten. Eines der neu eröffneten Businesshotels ist das DoubleTree by Hilton London Excel (260) in trendiger Lage nahe dem City-Airport am Royal Victoria Dock.

Comments

  1. schöne Skyline…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: