Neuer Tourismusrekord 2015: Immer mehr Gäste aus dem Ausland übernachten in unseren Hotels – Jetzt internationaler werden!

Strassenschilder in China - Foto: Carl Duisberg CentrenWiesbaden – Nun noch einmal amtlich: 2015 war erneut ein Rekordjahr für den Tourismus in Deutschland, mit 436,4 Millionen Übernachtungen (+3%). Damit stiegen die Übernachtungszahlen zum sechsten Mal in Folge. Motor der Wachstums sind fünf Prozent mehr Nächtigungen durch Gäste aus dem Ausland, insgesamt 79,7 Millionen. Die Zahl der Übernachtungen von Gästen aus dem Inland stieg um zwei Prozent auf 356,7 Millionen.

Die offiziellen Zahlen vom Destatis legen dar, dass immer mehr Gastbetriebe sich auf die steigende Zahl fremdsprachiger Besucher einstellen müssen:

  • Übersetzen Sie Speisekarte ins Englisch
  • Hängen Sie internationale Fahnen außen am Betrieb auf
  • Begrüßen Sie Ihre Gäste state-of-the-art in ihrer Landessprache (wenn irgend möglich)
    Schulen Sie Servicemitarbeiter in Fremdsprachen! Online-Sprachkurse für Hotellerie und Gastronomie werden von Lingua TV, Partner unseres Onlinesenders HOTELIER TV & RADIO angeboten: https://hottelling.net/2013/08/27/sprachen-lernen-mit-hotelier-tv-und-linguatv-demolektion-welcoming-guestschecking-in-jetzt-ausprobieren/
  • Lernen Sie Etikette und Umgangsformen mit Gästen aus Übersee: korrekte Begrüßungsformen, Floskeln, Übergabe von Visitenkarten; spezielle die steigende Zahl an Gästen aus China, die viel Geld in unseren Gastbetrieben lassen!, goutieren eine landestypische Ansprache
  • Installieren Sie die sehr nützliche Übersetzungs-App „Say Hi“ auf Smartphones Ihrer Mitarbeiter; damit lassen sich Sätze schnell und einfach in zahlreiche Fremdsprachen übersetzen

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: