Azubis werden zu Auditoren ihrer Ausbildungsbetriebe – Interview mit Gerrit Buchhorn vom Dehoga Berlin zum neuen Gütesiegel „Ausbildung mit Qualität“

Ausbildung mit Qualität(Berlin, 28. August 2015) Neues Prinzip bei der Ausbildungsbewerbung: Die Azubis in Hotellerie und Gastronomie sollen bei der neuen Zertifizierung „Ausbildung mit Qualität“ ihre Ausbildungsbetriebe regelmäßig bewerten. „Sie werden zu Auditoren und das macht das Ganze auch sehr glaubwürdig“, sagte Gerrit Buchhorn, Geschäftsführer für Aus- und Weiterbildung beim Dehoga Berlin, im Interview mit HOTELIER TV & RADIO. Bislang haben 48 Gastbetriebe die neue Zertifizierung beantragt. Bei den teilnehmenden Dehoga-Landesverbänden Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern und NRW startet nun die Werbeoffensive dafür.

Die Initiative wurde bereits 2012 gegründet und soll nun rasch für Furore sorgen. Die Qualität in der Ausbildung soll verbessert werden, so Buchhorn. Oftmals würden die Arbeitgeber vieles anbieten, doch dies sei unter etlichen Auszubildenden nicht genügend bekannt. Die Kommunikationsmängel sollen in den regelmäßigemn Befragungen der Lehrlinge offen gelegt werden.

„Schließlich sind die Azubis diejenigen, die das Image der Branche mit beeinflussen.“ – Gerrit Buchhorn, stv. Geschäftsführer des Dehoga Berlin

An der Initiative teilnehmende Ausbildungsbetriebe richten sich nach festgelegten Leitsätzen und sind mit einer regelmäßigen Bewertung des Einhaltens dieser Leitsätze durch eine unabhängige, anonyme Befragung ihrer Auszubildenden einverstanden. Neben der Befragung werden weitere Tools angeboten, die Betrieben die Arbeit bei der Qualitätssicherung erleichtern sollen, u. a. ein spezielles Reportingsystem, eine Best-Practice-Datenbank, Netzwerktreffen und jährlich stattfindende Workshops.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: