HOTEL TV PROGRAMM: Über 100.000 Abrufe jeden Monat – Einzigartiges E-Magazin für Hotelmanagement erscheint kostenfrei von HOTELIER TV

HOTEL TV PROGRAMM September 2013 - Cover

(Hamburg, 30. September 2013) Steile Erfolgskurve: Das HOTEL TV PROGRAMM gibt es gerade mal ein Jahr und schon verzeichnet das E-Magazin mehr als 100.000 Abrufe jeden Monat. Das als Online-Blättermagazin und zum PDF-Download frei erhältliche Magazin bietet auf rund 40 Seiten viele Hintergrundberichte und Analysen für das Hotelmanagement – und natürlich die Übersicht aller wichtigen TV-Sendungen und Videoberichte über die wunderbare Welt der Hotellerie.

Hotel Reichshof Aachen: Küche brennt komplett aus – Fünf Gäste im Krankenhaus

Hotel Reichshof Aachen

(Aachen, 30. September 2013) Beinahekatastrophe im Hotel Reichshof in Aachen: In der vergangenen Nacht brannte die Küche des kleinen Privathotels völlig aus. Das Feuer war von einer Polizeistreife zufällig entdeckt worden. Fünf Gäste kamen mit Verdacht auf Rauchgasinhalation vorsorglich in ein Krankenhaus.

Hoteltresor geklaut: Pech, kein Geld drin

Hoteltresor

(Arnsberg, 30. September 2013) Pech gehabt: Unbekannt, die einen kleinen Tresor aus einem Hotel in Arnsberg mitgehen ließen, gingen leer aus. Denn darin war gar kein Bargeld, sondern befanden sich lediglich einige Schlüssel.

Kempinski will neue Hotels in Indien selbst entwickeln – Zusammenarbeit mit Leela Palaces ab sofort beendet

Kempinski Ambience Hotel Delhi - Pool

(Genf, 30. September 2013) Kempinski Hotels und Leela Palaces Hotels & Resorts haben einvernehmlich beschlossen, ihre 25-jährige Zusammenarbeit mit dem heutigen Tag zu beenden. Dies teilte Kempinski heute mit. Man werde die Geschäfte damit künftig getrennt voneinander betreiben, heißt es. Bereits 2012 hatte man sich darauf verständigt, die Kooperation stufenweise auslaufen zu lassen. Nun kann Kempinski die eigene Entwicklung im „sehr wichtigen indischen Markt“ weiter voranzutreiben.

Abstimmung zur „Website des Jahres 2012“: HRS und hotel.de treten gegeneinander an

Website des Jahres 2013 - Logo

(Hamburg, 30. September 2013) Macht das Sinn: Ausgerechnet die beiden Schwesterportale HRS.de und hotel.de treten gegeneinander an – bei der aktuellen Abstimmung zur „Website des Jahres 2013“. Bei der jährlichen Umfrage stehen die beiden Hotelbuchungsportale einträchtig neben- bzw. gegeneinander in der Rubrik „Freizeit & Reisen“. hotel.de gehört mehrheitlich zur Kölner HRS-Gruppe.

Last Minute Hotelangebote weiter im Trend: Romantik Hotels und Buchungsportal hotel.de setzen auf Marketingtool

Jetzt gehen auch die Romantik Hotels mit "attraktiven Last-Minute-Angeboten" in die Werbeoffensive

(Frankfurt am Main/Nürnberg, 30. September 2013) Geiz bleibt geil? Romantik Hotels und auch das Hotelbuchungsportal hotel.de setzen verstärkt auf Last-Minute-Angebote im Marketing. Dies ist nicht im Sinne der Branchendebatte „Preis & Qualität“.

Auch deutsche Hotels mit Luftaufnahmen zu erkunden – Heliview von Rügen – Expedia neuer Partner

Heliview - Hotels per Luftaufnahmen aussuchen und checken

(Berlin, 30. September 2013) Um auch Hotels vor der Buchung zu checken, muss man sich nun nicht mehr auf möglicherweise gefälschte Hotelbewertungen verlassen: Bald sind auch Helikopteraufnahmen von Hotels auf Rügen verfügbar. Traffics startet nun das Überflugprogramm mit Luftaufnahmen in HD-Qualität. Rügen ist die erste Urlaubsdestination für das interaktive Reisetool „Heliview“. Etwa 250 Hotels und mehr als 60 Kilometer feinster Sandstrand werden abgeflogen.

Neue Vermarktungschance für Hotels: Reise- und Erlebnisgutscheine von „Geo Saison“ in Kooperation mit Smartbox

Hotel- und Reisegutscheine von "Geo Saison" und Smartbox

(Hamburg, 30. September 2013) „Geo Saison“, die Nummer 1 der multithematischen Reisemagazine in Deutschland, und Smartbox, der weltweit führende Anbieter von Erlebnisgutscheinen, bringen gemeinsam vier neue Produkte auf den Markt. Es handelt sich um Voucher-Pakete, mit denen Reise-Erlebnisse in vier thematischen Kategorien erworben werden können. Der so genannte „Geo Saison“-Erlebnisgutschein“, der, verpackt in einer attraktiven […]

Die Abzocke mit dem Gepäck: Tricks der Fluggesellschaften

Abzockmaschen der Fluggesellschaften im Check

(München, 30. September 2013) Mit Gebühren für bisher eingeschlossene Standardleistungen erhoffen sich Fluggesellschaften steigende Gewinne. Besonders unverschämt sind die Zusatzkosten für Gepäckstücke. Viele Airlines – egal ob Linien- oder Billigfluggesellschaft – zocken ihre Kunden ab, indem sie auf einen zunächst günstigen Flugpreis bis zu 70 Euro pro Gepäckstück und Strecke aufschlagen.

Travel Industry Club: Reisebranche muss entlastet werden – Korrektur der Luftverkehrsabgabe – Pkw-Maut nur bei geringerer Kfz-Steuer – Bettensteuer abschaffen – EU-Pauschalreiserichtlinie überarbeiten

(Frankfurt/Main, 30. September 2013) Das sind die wichtigsten Themen auch für die Hotellerie: Drei Punkte brennen der deutschen Reisebranche nach der Bundestagswahl und vor der Bildung einer neuen Bundesregierung in Berlin besonders unter den Nägeln: die Luftverkehrsabgabe, die geplante Novellierung der EU-Pauschalreiserichtlinie und die in vielen deutschen Städten erhobene „Bettensteuer“. Die PKW-Maut sollte nur dann eingeführt werden, wenn deutsche Autohalter bei der Kfz-Steuer entsprechend entlastet werden. Das ist das Ergebnis einer Abstimmung von mehr als 400 Entscheidern der Reisebranche, die der Travel Industry Club veranlasst hat.

Feuer auf dem Nachbargrundstück: Ibis Hotel Lübeck um 3:38h evakuiert – 64 Hotelgäste betreut

(Lübeck, 29. September 2013) Der Rauch zog in die Lobby und löste die Brandmeldeanlage aus: In der vergangenen Nacht war das Ibis Hotel Lübeck von brennenden Holzpaletten auf dem Nachbargrundstück betroffen. Um 3:38 Uhr brach das Feuer auf der Versorgungsrampe eines Netto-Supermarktes aus. Bald zog dichter Qualm in das benachbarte Hotel. 64 Hotelgäste mussten evakuiert werden, eine reine Vorsichtsmaßnahme. Erst um 6:50h war das Feuer komplett gelöscht.

Dorint An der Messe Köln: Gefährliche Verpuffung in Sauna – Rund 250 Gäste vorbildlich evakuiert – Brandschutzplan greift

Dorint Hotel An der Messe Köln

(Köln, 27. September 2013) Großeinsatz für die Feuerwehr: In der Sauna des Dorint Hotels An der Messe Köln kam es heute morgenum 08:25 Uhr zu einer gefährlicher Verpuffung. Rund 250 Gäste musste evakuiert werden. Eine Person wurde leichtr verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Leonardo Royal Hotel Baden-Baden eröffnet

(Baden Baden, 27. September 2013) Das neue Leonardo Royal Hotel Baden Baden ist endlich eröffnet. Damit freut sich der Kurort über einen neuen „königlichen Stern“ am Hotelhimmel der Stadt. Rund 200 geladene Gäste, darunter der Oberbürgermeister, Wolfgang Gerstner, sowie viele Geschäftsführer der Baden-Badener Institutionen, Museen und Unternehmen der Stadt feierten unter dem Motto „Shiny & Bright“ mit prominenten Gästen in stilvoller Atmosphäre den modernen Zuwachs in ihrer Region. Das neue Leonardo Royal Hotel Baden Baden (ehem. Best Western) ist nach den Metropolen Berlin und München der neueste „königliche“ Zuwachs der stark expandierenden Hotelkette. Düsseldorf und Köln werden in Kürze folgen.

Sascha Kaiser wird Co-Geschäftsführer am Weissenhäuser Strand

Sascha Kaiser

(Weissenhäuser Strand, 27. September 2013) Doppelspitze im Ferien- und Freizeitpark Weissenhäuser Strand: Sascha Kaiser wurde in die Geschäftsführung der Ferienanlage an der Ostsee berufen, um gleichberechtigt mit dem langjährigen Geschäftsführer David Depenau das Resort zu führen.

Europa’s Gipfeltreffen für Hotelmarketing: Top-Hoteliers und Travel-Tech-Elite treffen sich in Berlin

Digital Marketing

(Berlin, 26. September 2013) „Two Worlds Collide“ – das Motto der eintägigen Fachkonferenz von HSMAI Europe und HSMA Deutschland zu den Toptrends in Hotelmarketing und Revenue Management drückt die Brisanz der anstehenden Themen aus. Am 09. Oktober 2013 treffen sich im Ellington Hotel Berlin Top-Hoteliers und Top-Level-Executives der führenden Travel-Technology-Anbieter zu einem Gipfeltreffen. Anmeldungen zur Konferenz sind noch möglich unter:
http://hsmai-europe.com/calendar/hsmai-europe-revenue-management-and-digital-marketing-conference

Pläne für neues Luxushotel in Hamburg reifen – Matteo Thun soll Grandhotel The Fontenay gestalten

Grandhotel The Fontenay in Hamburg

(Hamburg, 26. September 2013) Ein vielversprechendes Hotelprojekt: Die Pläne von Logistik-Milliardäre Klaus-Michael Kühne für ein neues Luxushotel an der Außenalster in Bestlage in Hamburg reifen. 100 Millionen Euro will der Hotelmäzen, der mit dem Castell Son Claret auf Mallorca nun ein erstes Luxusresort besitzt, dafür investieren. Auf dem Standort des bisherigen Intercontinental Hotels soll das Grandhotel The Fontenay 2016 eröffnet werden. Nun wurden die ersten Pläne vorgestellt.

Kindheits-Traum: Legoland baut Ritterburg-Hotel mit Themenzimmern

Legoland Günzburg bietet nun auch eine Ritterburg als Themenhotel

(Günzburg, 26. September 2013) Studien zufolge verbringen immer mehr deutsche Familien Kurzurlaube in Freizeitparks. Legoland in Günzburg hat den Trend aufgenommen und ein Ritterburg-Hotel mit 34 Themenzimmern gebaut.

Trump Soho Hotel New York: 50 Millionen US-Dollar für Presidential Penthouse

Trump Soho Presidential Penthouse

(New York City, 26. September 2013) Woanders reicht die Summer für die Renovierung eines ganzen Hotels: Im beeindrucken Trump Soho in New York City wurde nun das Presidential Penthouse „top of the town“ mit Panoramablick über Manhattan fertig gestellt – und steht für 50 Millionen US-Dollar zum Verkauf. Das äußerst exklusive Apartment misst knapp 930 Quadratmeter auf zwei Stockwerken mit sechs Meter hohen Fensterscheiben.

Marriott Hotel in Frankfurt am Main mit 50 Millionen aufpoliert

(Frankfurt/Main, 26. September 2013) Zeitsprung im Frankfurt Marriott. So lässt sich der Wandel beschreiben, den das Hotel direkt an der Messe jetzt vollzogen hat. Rund 50 Millionen Euro wurden investiert, um insbesondere den 587 Zimmern und Suiten sowie der Executive Lounge und der Lobby – in der noch bis November letzte Details ausgearbeitet werden – ein modernes Gesicht zu geben.

Sex im Hotel: Zumindest in Gedanken – Erotikroman „Fifty Shades of Grey“ bleibt häufig im Hotelzimmer zurück

(London, 26. September 2013) Irgendwie liest es jeder – und keiner bekennt sich dazu: Der Weltbestseller „Fifty Shades of Grey“ gehört auch zur (heimlichen) Lektüre von Hotelgästen. Die britische Low-Budget-Hotelkette Travelodge fand die Erotikromane so häufig einsam und verlassen von ihren Leser(innen) vor, das es prompt das Topranking der zurück gelassenen Bücher im Hotel anführt.