Recruiting-Strategien für Hotels – Heilbronn Hospitality Symposium am 17. Oktober 2013 mit Thema „Mitarbeiter gesucht – Die Hospitality-Branche als attraktiver Arbeitgeber“

(Heilbronn, 27. August 2013) Das „Heilbronn Hospitality Symposium“ (HHS) des Studiengangs „Hotel- und Restaurantmanagement“ an der Hochschule Heilbronn geht in die vierte Runde und findet am 17. Oktober 2013 von 10 bis 17:30 Uhr am Heilbronner Bildungscampus Aula im Forum (Dammstraße 1) statt. Das Thema der Veranstaltung, die als Branchentreff, Networking- und inspirierende Dialog-Plattform gilt, lautet in diesem Jahr: „Mitarbeiter gesucht – Die Hospitality-Branche als attraktiver Arbeitgeber“.

Heilbronn Hospitality Symposium

Im Rahmen von Vorträgen durch hochkarätige Referenten und drei Diskussionsrunden werden aktuelle und bedeutsame Entwicklungen für die Hospitality-Branche vorgestellt, ausgetauscht und diskutiert: Experten aus der Hotellerie und Gastronomie sprechen über die Motivation durch authentische Botschaften, die Besonderheiten der Globalisierung in Zusammenhang mit Mitarbeitern und Unternehmen, den Arbeitsmarkt Hotellerie und Gastronomie in Deutschland sowie eine gerechte Entlohnung. Angesprochen sind – neben Studierenden, Alumni und Professoren – insbesondere Vertreter der Wirtschaft und Industrie, Hoteliers und Gastgeber. Die Teilnahmegebühr beträgt 100 Euro pro Person, Anmeldeschluss ist der 1. Oktober 2013. Tagungsgetränke und Mittagessen sind inklusive. Weitere Informationen sowie Anmeldung unter www.heilbronn-hospitality-symposium.de oder www.hhs.hn.

Als eines der führenden Hochschulinstitute im Bereich Tourismus möchte die Hochschule Heilbronn neue Impulse in der Hospitality-Branche und einen Austausch mit der Industrie, Wirtschaft und Politik erzeugen. Mit dem jährlichen Branchensymposium HHS wurde eine entsprechende Dialogplattform geschaffen, die zu intuitiven und generationsübergreifenden Gesprächen einlädt. Weitere Ziele sind die frühzeitige Vernetzung zwischen Studierenden und der Branche, die Förderung studentischer Integration und die Einbindung in die Forschung. Als Referenten werden der Kommunikations- und Strategieberater Julius van de Laar (Regional Director im wahlentscheidenden „Swingstate“ Ohio für Barack Obama im Wahlkampf 2012) zum Thema „Learnings aus der Obama Kampagne: Wie Sie mit Hilfe von authentischen Botschaften und Big-Data-Strategien erreichen, überzeugen und mobilisieren“, Marco Nussbaum (Co-Founder und CEO Prizeotel) zum Thema „Hotellerie und Gastronomie am Lohnpranger? Was erwarten Mitarbeiter von der Branche oder welche Mitarbeiter kann sich die Branche noch leisten?“ sowie Annemarie Hamann und Nikolaos Mitulidis  (Studierende der Hochschule Heilbronn) über den „Arbeitsmarkt Hotellerie und Gastronomie Deutschland – Fakten und persönliche Eindrücke“ sprechen.

Die Themen und Teilnehmer der Diskussionsrunden:Unter der Moderation von Prof. Dr. Christian Buer (Hochschule Heilbronn)und Prof. Dr. Markus Zeller (Hochschule Heilbronn) diskutieren:

Globalisierung versus Regionalisierung in der Hospitality Branche: Wie positionieren sich Unternehmen, aber auch Mitarbeiter am Markt?
Stephan von Bülow (Vorstand Block House Restaurantbetriebe AG), Puneet Chhatwal (CEO Steigenberger Hotels), Andreas Krökel (COO Vertrieb & Marketing, Lindner Hotels & Resorts), Gerd Prochaska (Geschäftsführer Operations, Sales & Marketing, Maritim Hotelgesellschaft), Kristin Putzke (Geschäftsführerin Jim Block Restaurantbetriebe)

Arbeitsmarkt Hotellerie und Gastronomie Deutschland
Dr. Peter Agel (Senior Vice President Strategic Customer Relationships EAME, Micros-Fidelio), Alexander Aisenbrey (Geschäftsführer Hotel Öschberghof und 1. Vorsitzender der Hoteldirektorenvereinigung Deutschland), Mario Pick (Geschäftsführer WELCOME GRUPPE), Kerstin Rapp-Schwan (Geschäftsführerin Schwan Restaurants Düsseldorf), Patrick Rüther (Mitinhaber und Geschäftsführer Bullerei und Altes Mädchen, Hamburg und Hausmann‘s, Frankfurt).

Was ist die Arbeit in der Hotellerie und Gastronomie wert?
Frank Marrenbach (CEO Oetker Hotel Management Company), Marco Nussbaum (Co-Founder und CEO Prizeotel), Jean-Georges Ploner (Geschäftsführer Ploner Hospitality Consulting) und Anja Schreck (Geschäftsführerin Dinea Gastronomie).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: