Yachthafenresidenz Hohe Düne Rostock-Warnemünde: Hotelinvestor Løkkevik wieder frei – Länge der U-Haft unverhältnismäßig

Fast ein Jahr im Knast: Harald Løkkevik (48), Investor des Fünf-Sterne-Resorts Yachthafenresidenz Hohe Dühne in Rostock-Warnemünde, wurde nun laut „NDR“ auf freien Fuß gesetzt. Das Landgericht Rostock setzte die seit Februar vergangenen Jahres laufende Untersuchungshaft aus – die Haft sei unverhältnismäßig, das nach dem derzeiten Ermittlungsstand nicht klar sei, ob er wegen Subventionsbetrugs verurteilt werde.

Hotelmarkt Hamburg – CDU-Vorstoß: Bettensteuer ab Juli? 1-3 Euro Matratzen-Maut geplant

Eine freiwillige Einigung war nicht möglich: In Hamburg prescht nun die CDU in der Opposition vor. Ab Juli soll die Bettensteuer eingeführt werden. Je nach Hotelkategorie würden ein bis drei Euro je Übernachtung pro Person fällig.