Neue Seminare zum Arbeitsrecht – Fachwissen für Hoteliers

Arbeitsrecht Seminare - Wortwolke

(Berlin, 28. Juli 2014) Im September veranstaltet der Hotelverband Deutschland (IHA) in Zusammenarbeit mit der Yourcareergroup und dem Anwaltsbüro Claus erneut deutschlandweite arbeitsrechtliche Seminare, die sich an Personalverantwortliche der Hotellerie, Gastronomie und Touristik richten. Das Schwerpunktthema des Seminars ist das „Betriebsverfassungsrecht für Führungskräfte“.

Räuber schießt auf Hotelier – Hotelbetreiber bleibt unverletzt – Täter auf der Flucht

Schuss

(Aalen, 25. Juli 2014) Grund sind Geldstreitigkeiten: Gestern abend wurde auf einen 29-jährigen Hotelier in Aalen geschossen. Der Hotelbetreiber blieb glücklicherweise unverletzt. Der Täter befindet sich noch auf der Flucht. Dies war der traurige Höhepunkt eines Streits um Geld. Weitere Polizeimeldungen verkünden die Festnahmen von bundesweit gesuchten Hotelbetrügern. Anderswo gab es wieder Hoteleinbrüche und der Diebstahl eines Elektrorades von Hotelgästen – Alltag in Deutschland.

Bekenntnisse eines Hoteliers: Fachkräftemangel in der Hotellerie ist hausgemacht – Ausbildungsqualität sinkt weiter – Gesetzesverstöße an der Tagesordnung

Fachkräftemangel - Wortgitter

(Hamburg, 16. Juli 2014) Die Radio-Reportage bei HOTELIER TV & RADIO schlug ein wie eine Bombe: Ein ehemaliger Auszubildender des Maritim Hotels Frankfurt/Main berichtete von unhaltbaren Ausbildungsbedingungen und sehr harschem Umgang mit Nachwuchskräften. Nun überrascht ein Hotelier* mit erschreckenden Bekenntnissen. Nachfolgend geben wir die Innenansichten aus einer notleidenden Branche wieder.

Nur wer bereit ist sich zu verändern wird weiterhin Erfolg haben – Interview Hotelier-Coach Klaus Häck

Klaus Häck

(Wuppertal, 26. Juni 2014) In diesem Jahr feiert Hommequadrat sein zehnjähriges Bestehen. Das Beratungsunternehmen mit Sitz in Wuppertal wurde 2004 gegründet und ist auf die Weiterqualifizierung und Entwicklung von Führungskräften und Unternehmen in der Hospitality-Branche spezialisiert. Geschäftsführer und Inhaber Klaus Häck kennt das Gastgewerbe seit über 30 Jahren. Die berufliche Karriere des Professional Coach begann einst mit einer Ausbildung zum Koch.

Bundesverdienstkreuz für Sonnenalp-Hotelier Michael Fäßler

Sonnenalp-Geschäftsführer Michael Fäßler (rechts) werden von Wirtschaftsstaatssekretär Franz Josef Pschierer (links) die Ordensinsignien des Bundesverdienstkreuzes überreicht (Foto: Studio SX Heuser)

(Ofterschwang/Allgäu, 25. Juni 2014) Höchste Anerkennung der Bundesrepublik Deutschland für Verdienste um das Gemeinwohl: Der Allgäuer Hotelier und Sonnenalp-Geschäftsführer Michael Fäßler ist gestern mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet worden. Er erhielt die durch den Bundespräsidenten verliehene Ehrung im Rahmen einer Feierstunde im bayerischen Wirtschaftsministerium. Die Ordensinsignien des Verdienstkreuzes am Bande wurden ihm durch Wirtschaftsstaatssekretär Franz Josef Pschierer überreicht. Mit der Auszeichnung werden Michael Fäßlers unternehmerische Leistungen sowie seine Verdienste um die tourismuspolitische Entwicklung seiner Heimatregion Allgäu gewürdigt.

Vier-Sterne-Hotel wandelt sich in Asylbewerberheim – Rettung für notleidendes Hotel

Spree Hotel Bautzen wird zum Asylbewerberheim

(Bautzen, 30. Mai 2014) Rettung für ein notleidendes Hotel: Das Spreehotel in Bautzen – ein Vier-Sterne-Haus mit 80 Zimmern – wandelt sich nun zum Asylbewerberheim. Der Landkreis Bautzen hat das Hotel gemietet, für 15 Euro pro Person pro Tag. Hotelbetreiber Peter-Kilian Rausch will mit dieser ungewöhnlichen Wandlung seinen Betrieb retten.

Neuer Report bei HOTELIER TV: Direktbuchungen bei Hotels günstiger als bei Portalen

http://www.hoteliertv.net/hotel-distribution/hotelportale-oft-teurer-als-hotels-direkt-buchen-lohnt-sich/

Unternehmen wie HRS, hotel.de, booking.com oder expedia.de werben damit, die günstigsten Hotelzimmer zu vermitteln. Kunden bekommen sogar eine Bestpreisgarantie. Aber kann man sich wirklich darauf verlassen? Am Beispiel des Maritim Hotels Stuttgart zeigt sich, dass Direktbuchungen günstiger sein können. Werbeversprechen von Buchungsportale, man biete eine “Bestpreisgarantie”, sind nicht länger vertrauenswürdig.

Hamburger Hotels starten Kampagne gegen Dumpinglöhne bei Zimmermädchen – Plakat soll aufklären

Fachinfo in vier Sprachen: Zimmermädchen in Hotels werden über ihre rechte aufgeklärt - Hotelbetreiber kämpfen gegen Dumping-Löhne bei Reinigungsdienstleistern

(Hamburg, 05. Mai 2014) Es geht nicht weniger, als um die Ehre der Hotels: Dumpinglöhnen bei Zimmermädchen wird nun der Kampf angesagt. Mit Plakaten wollen namhafte Hamburger Hotels wie das Hotel Atlantic Kempinski oder Scandic Hotel Emporio Reinigungskräfte auf ihre Rechte hinweisen. Ziel ist es, die “schwarzen Schafe” unter den Reinigungsdienstleistern ausfindig zu machen.

Rückschläge beim Kampf gegen Bettensteuern

Steuern

(Hamburg/Bremen, 24. April 2014) Klagen von Hoteliers abgewiesen: In Hamburg und Bremen bleiben die Bettensteuern in Kraft. Die Finanzgerichte der Hansestädte teilen die Entgegnung von Hotelbetreibern nicht, nach denen die Sonderabgaben nicht verfassungsgemäß seien. Damit erleidet die Hotellerie einen schweren Rückschlag im Kampf gegen die Matratzen-Maut auf private Übernachtungen.

Hotelier fordert Bewertungsportal für Kirchen und Gottesdienste

Olaf Dierich

(Hamburg, 19. März 2014) Kein Aprilscherz: Hotelier Olaf Dierich, Chef des Hamburger Relexa Hotels Bellevue, forderte nun ein Bewertungsportal für Kirchen. Auf dem Religionscheck-Portal könnten Gläubige sich informieren, ob es sich lohne, einen Gottesdienst zu besuchen, sagte Dierich auf einem Kirchenkongress.

TV-Köche bei der Internorga – Gastro-Trends mit den Wild Bakern

Kai Hollmann

(Hamburg, 14. März 2014) Branchen-Promis bei der Internorga: Die Leitmesse für den stark wachsenden Außer-Haus-Markt (www.internorga.de) ist auch Treffpunkt etlicher Persönlichkeiten aus Hotellerie und Spitzengastronomie. Spitzenkoch Karlheinz Hauser servierte am Vorabend das Dinner für die Ehrengäste der Eröffnungsgala, Tophotelier Kai Hollmann checkt heute mittag die Innovationen der Aussteller beim Medien-Rundgang, TV-Koch Stefan Marquard kocht am Stand von Werbepartner Bohner und Matthias Kleber (Kapitän der deutschen Köche-Nationalmannschaft) werkelt bei MKN.

Antworten auf Hotelbewertungen verbessern Eindruck bei den Gästen – Umfrage von tripadvisor.com

24 Tipps zum Verbessern Ihrer TripAdvisor-Strategie

(München, 14. Februar 2014) Hotelgäste fordern Feedback vom Chef: Erfolgt auf eine negative Hotelbewertung eine angemessene Antwort vom Management, so verbessert dies für 75 Prozent der Deutschen den ersten Eindruck vom Hotel. Dies geht aus einer Umfrage von tripadvisor.com unter über 12.000 Usern weltweit hervor. Das Gegenteil bewirkt schlechtes: Kommen vom Hotelmanagement aggressive oder ausweichende Antworten auf eine negative Rezension, ist dies für 68 Prozent der Befragten ein Grund, dieses Hotel nicht zu buchen.

Alle wollen an der Hotellerie mitverdienen – Neues Hotelvergleichsportal von Pro7 Sat1 gestartet – Preiserhöhungen sollten für mehr Werbebudget für Direktvertrieb sorgen – Digitale Herausforderung für Hoteliers

Die digitale Revolution stellt an den Top-Hotelier große neue Herausforderungen: jederzeit sich richtig informieren, direkt und unkompliziert kommunizieren, rasch entscheiden und noch schneller zu korrigieren.

Eine Analyse von Carsten Hennig

(Hamburg, 10. Januar 2014) Das hat gerade noch gefehlt: Mit dem neuen Hotelvergleichsportal discavo.de kommt ein neuer, medienstarker Meta-Search-Anbieter auf den Markt. Die Sendergruppe Pro7 Sat1 will das Hotelsuchportal promoten. Damit wird einmal mehr deutlich, dass immer mehr an der Hotellerie mitverdienen wollen – und dadurch die Vertriebskosten für Hotels weit steigen werden.

Berlin: Massiver Ärger um die Bettensteuer – City-Tax wird nun abkassiert

Ärger um Bettensteuer in Berlin: Das Landesgesetz wurde sehr spät verabschiedet - die Umstellung der Abrechnungssysteme konnte nicht rechtzeitig erfolgen

(Berlin, 07. Januar 2014) Der Ärger war vorprogrammiert: In Berlin gilt seit Jahresbeginn die Bettensteuer – fünf Prozent vom Übernachtungspreis bei privat veranlassten Hotelaufenthalten werden nun einkassiert. Die Hoteliers wehren sich: Das Gesetz wurde zu kurfristig eingeführt, die dafür nötige EDV-Umstellung konnte nicht rechtzeitig erfolgen. Der Abrechnungsaufwand sei immens.

Sehen Sie dazu einen aktuellen Bericht bei HOTELIER TV:
http://www.hoteliertv.net/weitere-tv-reports/berlin-massiver-ärger-um-die-bettensteuer-city-tax-wird-nun-abkassiert/

hottelling: Das war 2013 – Die besten Artikel, die meisten Leser

In eigener Sache – Hamburg, 31. Dezember 2013
Im abgelaufenden Jahr verzeichnete “hottelling” insgesamt 480.000 Abrufe. Das ist ein neuer Rekord. Der Beitrag mit den meisten Einzelaufrufen war “Ekelfotos – So schlimm sieht es in Hotels und Gastbetrieben auf” mit 3.661 einzelnen Lesern.

HRS ruft zu Fairness auf: Bei Zimmerraten nicht schlechter als Booking und Expedia stellen

ich-pfeif-auf-teure-buchungsportale-13

(Köln, 23. Dezember 2013) Der Vorteil ist dahin: HRS büßte nun als erstes Hotelbuchungsportal einen Teil seiner Handelsmacht über die Hotelpartner ein – das Bundeskartellamt hat die sog. Bestpreisklausel für unzulässig erklärt; wir berichteten. Nun bittet HRS-Chef Tobias Ragge die Hoteliers um Fairness: Man solle bei den eingestellten Zimmerraten nicht schlechter gestellt werden als Booking und Expedia.

Einmietbetrüger festgenommen – Hotelier in Mölln wurde misstrauisch – Polizei kommt um 6 Uhr morgens

thief

(Ratzeburg, 19. Dezember 2013) Ein Hotelier wurde misstrauisch: Der mutmaßliche Einmietbetrüger, der seit 10. Dezember verschiedene Hotels im Raum Ratzeburg bei Hamburg um ihre Logiskosten prellte, wurde gestern früh in einem Hotel in Mölln festgenommen. Dem Hotelbetreiber aus der Hauptstraße war der mutmaßliche Einmietbetrüger gestern Vormittag in seinem Hotel aufgefallen und meldete sich daraufhin bei der Polizei. Bei dem mutmaßlichen Einmietbetrüger handelte es sich um einen 40 Jahre alten Mann aus Bremerhaven.

So nutzen Sie die Social Media für Ihr Hotel – 2014 wird das Jahr von Facebook & Co im Hotelmarketing

HOTEL TV PROGRAMM Dezember 2013 - Cover

(Hamburg, 04. Dezember 2013) Social Media sind längst erwachsen geworden – die neuen Medien bestimmen zunehmend das Hotelgeschäft. Buchungen über Facebook-Apps gibt es schon längst. Nun werden Hotelzimmer per Twitter reserviert, man checkt per Smarktphone-App in sein Hotelzimmer ein – und die Zimmerpreise werden die Hotelbewertungen beeinflusst. Das ist keine Zukunftsmusik – die sog. New Generation Hotels spielen so ihre Stärken aus, mithilfe innovativer Technologiepartner wie Hetras und Ideas.

Hotels in Flammen: Akku von E-Bike fängt Feuer – Hotelgäste vor schwerem Brand gerettet

20131118-152114.jpg

UPDATE (Reit im Winkl/Rotenburg an der Wümme/Bad Füssing, 18. November 2013) Neue folgenschwere Brandfälle in Hotels: Im Hotel Löwen in Reit im Winkl fing der Akku eines in der Waschküche abgestellten E-Bikes beim Aufladen Feuer. Der neue Fall zeigt, wie gefährlich die Batterien von den beliebten E-Bikes sein können. In Rotenburg an der Wümme stand […]

Hotelverband kritisiert den Kommissionsentwurf zur Novellierung der Pauschalreiserichtlinie: „Eine Pauschalreise sollte eine Reise beinhalten…“

Hotel service bell

(Berlin, 15. November 2013) Der Bundesrat stellte nun seine Änderungsanträge zur Überarbeitung der Pauschalreiserichtlinie vor. Aus Sicht des Hotelverbandes Deutschland (IHA) besteht aber darüber hinaus noch weiterer grundsätzlicher Verbesserungsbedarf. „Eine Buchung sollte rechtlich erst dann als Pauschalreise gelten, wenn sie auch ein Transportelement einschließt“, fordert Fritz G. Dreesen, Vorsitzender des Hotelverbandes Deutschland (IHA). „Auch muss der Wert der zweiten ‚touristischen Dienstleistung‘ im Paket von 20 Prozent auf 50 Prozent des Reisepreises angehoben werden, um nicht jedes Wellness-Treatment rechtlich zur Pauschalreise werden zu lassen.

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 3.466 Followern an