Grand Spa Resort A-Rosa Sylt: Neuer Direktor ist Gordon A. Debus – Frank Nagel bleibt A-Rosa-GF

Gordon A. Debus

Direktorenwechsel im Grand Spa Resort A-Rosa Sylt: Gordon A. Debus leitet ab sofort Deutschlands nördlichstes Luxusresort. Der 36-jährige Hotelier, der zuletzt als Director of Operations im The Ritz-Carlton Wolfsburg tätig war, verfügt über langjährige Erfahrung in der internationalen Luxushotellerie und Sternegastronomie. Gordon A. Debus löst Frank Nagel ab, der das Resort 2010 eröffnet hat. Nagel wurde vor wenigen Monaten zum Geschäftsführer der A-Rosa Resort & Hotel GmbH ernannt. Er verantwortet nun in der Zentrale in Hamburg die Bereiche Marketing, Vertrieb und Operations.

Wechsel vom Dehoga: Marc Schnerr leitet Unternehmenskommunikation der Content Management AG

Marc Schnerr

Abschied vom Dehoga-Bundesverband: Marc Schnerr (41) leitet seit Anfang des Jahres bei der Content Management AG (CM-AG) das Partnermanagement sowie die Unternehmenskommunikation des Geschäftsbereiches „CM4all Business“ in Berlin. Schnerr berichtet direkt an Robert Schovenberg, den Vorstand der Gesellschaft.

Progros Einkaufsgesellschaft: Start für „Competence Lounge“ auf der Gastro Vision

Zur 13. Gastro Vision vom 9. bis zum 13. März in Hamburg gibt es erstmals eine von der Progros Einkaufsgesellschaft initiierte „Competence Lounge“. Als diesjähriger Partner des Branchentreffs präsentiert Progros auf dieser Plattform Impulsvorträge und Expertendiskussionen.

Deutscher Gastronomiepreis 2011: Karl-Heinz Stockheim für Lebenswerk ausgezeichnet

Die Preisträger des Deutschen Gastronomiepreises 2011 von links nach rechts: Ehrenpreisträger Karl-Heinz Stockheim, Inhaber und Firmenchef der Düsseldorfer Stockheim-Gastronomiegruppe, Catharina Cramer, geschäftsführende Gesellschafterin der Warsteiner Gruppe, Claudia Stern, Vintage in Köln, ausgezeichnet mit dem Deutschen Gastronomiepreis 2011 in der Kategorie "Food", Peter Weide, Vielmeer in Kühlungsborn, Gewinner des Deutschen Gastronomiepreises in der Kategorie "Beverage", und Lothar Menge, Juryvorsitzender und Vertriebsdirektor Gastronomie der Warsteiner Gruppe.

Der „Deutsche Gastronomiepreis 2011“ geht nach Köln und Kühlungsborn. Den Preis in der Kategorie Food gewann Claudia Stern aus Köln. Sie überzeugte die unabhängige Jury von Branchenexperten mit ihrem außergewöhnlichen Konzept von Restaurant, Weinhandel und Erlebnisgastronomie, das sie seit Jahren in ihrem Restaurant “Vintage” umsetzt. In der Kategorie Beverage setzte sich der Vollblut-Gastronom, Musiker und leidenschaftliche Segler Peter Weide durch. Er stieg 1990 in die Gastronomie ein und ist seit nunmehr sieben Jahren mit seinem Café Restaurant “Vielmeer” in Kühlungsborn an der Ostseeküste aktiv. Beide Gastronomie-Profis nahmen bei der feierlichen Preisverleihung die Auszeichnung aus den Händen von Lothar Menge, Vertriebsdirektor der Warsteiner Gruppe, entgegen.

13. S.Pellegrino Kulinarische Auslese – Top 3 Köche Deutschland: Harald Wohlfahrt, Joachim Wissler und Helmut Thieltges

13. S.Pellegrino Kulinarische Auslese: Alle Spitzenköche Deutschlands und Österreich

Als Führende des deutschen Rankings der 13. S.Pellegrino Kulinarische Auslese wurden in diesem Jahr Harald Wohlfahrt (Schwarzwaldstube, Baiersbronn), Joachim Wissler (Vendôme, Bergisch Gladbach) und Helmut Thieltges (Waldhotel Sonnora, Dreis) ausgezeichnet, die gemeinsam Platz eins der Wertung belegen. Sterne, Stars und Spitzenköche – mit einer glamourösen Show haben die führenden Köpfe der gehobenen Gastronomie Deutschlands gemeinsam mit 400 geladenen Gästen, darunter viel Prominenz aus Showbusiness und Gesellschaft, die 13. Ausgabe der S.Pellegrino Kulinarischen Auslese gefeiert. Bei der festlichen Veranstaltung im „Teatro“ in München wurden auch 2012 wieder die besten 2012 Köche und Restaurants Deutschlands und die besten 212 Österreichs ausgezeichnet.

Carlson Rezidor Hotel Group – 10. Azubimeisterschaft: Matthias Neumeister siegt bei Hotelfachleuten – Fernando Martig bester Koch

Große Leistung: Matthias Neumeister ist Sieger in der Kategorie Hotelfach bei den 10. regionale Azubimeisterschaft der Carlson Rezidor Hotel Group, die Anfang Februar im Radisson Blu Resort Schloss Fleesensee durchgeführt wurden. Er holte damit den Heimsieg. Platz zwei ging an Sophie Pape, die im Radisson Blu Hotel Rostock ihre Ausbildung absolvierte. Strahlender Sieger bei den Köchen ist Fernando Martig, der sein Handwerk im Radisson Blu Hotel in Luzern lernte. Zweitplatzierte ist Mauela Naef aus dem Radisson Blu Hotel, St. Gallen.

Grand Hotelier und Unternehmer Carsten K. Rath ist Kuratoriumsmitglied der Stiftung „Fly & Help“

Carsten K. Rath ist Kuratoriumsmitglied der Stiftung „Fly & Help“

Carsten K. Rath, Grand Hotelier, Unternehmer und Top Referent wurde ins Stiftungs-Kuratorium der Reiner Meutsch Stiftung Fly & Help berufen. Der 45-jährige Gründer & CEO der Lifestyle Hospitality & Entertainment Group unterstützt damit die Stiftung, dessen Hauptziel die Förderung von Bildung und Erziehung ist: mit der Hilfe der Spender errichtet die Fly & Help Stiftung neue Schulen, Kindergärten und Waisenhäuser weltweit.

Arktische Nächte in Europa: Wenn der Diesel einfriert – Viele Wintersportler laut ADAC in den Urlaubsorten liegen geblieben

Derzeit erreichen den ADAC Hunderte von Hilferufen aus den Wintersportgebieten, weil Dieselautos nicht mehr anspringen oder nach kurzer den Geist aufgeben. Der Grund: Wenn das Auto bei Temperaturen von bis zu minus 35 Grad draußen geparkt wird, kann auch Winterdiesel der arktischen Kälte nicht mehr standhalten.

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 3.657 Followern an