Blackstone schließt 26-Mrd.-Hilton-Übernahme ab

Beverly Hills/Kalifornien, 26. Oktober 2007
Am 24. Oktober war es soweit. Die Blackstone Group konnte die 26 Mrd. US-Dollar schwere Übernahme der Hilton Hotels Corp. abschließen. Die Hilton-Aktionäre erhielten je Papier 47,50 Euro, das Unternehmen trat von der Börse New York ab. Die Übernahme war eine der größten in der Kettenhotellerie der letzten Jahrzehnte und wurde durch zahlreiche Großbanken begleitet. Die gesamte Hilton-Gruppe umfasst weltweit 2.896 Hotels mit rund 490.000 Zimmern und ist damit eine der größten Hotelketten.

Lesen Sie hier die Baclkstone-Mitteilung (englisch/PDF)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 3.573 Followern an

%d Bloggern gefällt das: