ehotel: Hoteliers ersparen sich die aufwändige Datenpflege

(Berlin, 17. Oktober 2007) Der Boom für Internetbuchungen hält an. Der Online-Reservierungs-dienstleister ehotel AG, Berlin, verzeichnet von Quartal zu Quartal steigende Buchungszahlen für seine weltweit 210.000 Hotelkunden. Die Pflege der Raten und Verfügbarkeiten wurde bei ehotel nun noch weiter vereinfacht. Durch eine strategische Kooperation mit Cultuzz Digital Media, Berlin, werden sämtliche Hotelinformationen auch anderen Buchungsportalen wie Booking, HRS, hotel.de und eBay über den Webservice „CultSwitch“ zugänglich gemacht. Fortan müssen die Daten nur noch ein einziges Mal bei ehotel gepflegt werden. „Die Zeitersparnis für das Hotelmanagement ist immens“, sagt Fritz Zerweck, Vorstand der ehotel AG.

Die Datenpflege erfolgt im innovativen Extranet von ehotel. Durch den automatischen Abgleich mit “CultSwitch” werden diese Daten zentral auf einem Cultuzz-Server gespeichert und verwaltet. „Dies bringt mehrere Vorteile: Das zentrale Kontingent gewährleistet Ratenparität und den Schutz vor Überbuchungen“, resümiert Zerweck. Dieser neue Service ist für Kunden von ehotel vollständig kostenlos.

Wer es noch einfacher will, kann die Internetkontingente zentral aus seinem Property Management System (PMS) vergeben und automatisch aktualisieren lassen. Im Rahmen des Channel Managements ist es sogar möglich, verschiedene Vertriebskanäle unterschiedlich zu pflegen oder die Raten mit einem Yield Management System anzupassen. Die Kosten für dieses moderne System sind überschaubar: Neben der Provision für das Buchungsportal fallen lediglich 0,8 Prozent vom gebuchten Zimmerumsatz für das Channel Management an.

Mit diesem Schritt zeigt sich ehotel erneut als eines der technologisch führenden Buchungsportale in Europa. Der komplexe Datenabgleich erfolgt auf Basis des weltweit etablierten OTA-Standards (OTA = Open Travel Alliance) und ist durch eine besonders leistungsstarke und sichere Technologie gewährleistet.

„Mit dem Extranet für ehotel haben wir einen neuen Maßstab für die Pflege von Buchungsportalen gesetzt“, sagt Dr. Reinhard Vogel, Geschäftsführender Gesellschafter von Cultuzz Digital Media. Durch die strategische Kooperation mit ehotel ergebe sich eine Win-win-win-Situation: Der Hotelier profitiert durch eine einmalige Pflege, ehotel bietet den bestehenden und neuen Hotelkunden einen bisher einmaligen Service und schließlich verknüpft Cultuzz Digital Media das Hotels mit den wichtigsten Buchungsportalen.

logo-cultuzz-digital-media.gif

PMS-Partner
Von folgenden Lieferanten sind die Property Management Systeme (PMS) an „CultSwitch“ schon angeschlossen: Velox, Hotline, Deltra (HS/3), at-on (HotcheckWin), Konmar (HVW), Medusa, Citadel, GMS, und CDSoft. Diese PMS-Partner repräsentieren mehr als 8.000 Hotels schwerpunktmäßig in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Distributionspartner
Die angeschlossenen Distributionspartner werden durch das System vollautomatisch mit Verfügbarkeiten und Preisen versorgt. Im Austausch erhält der „CultSwitch“ die Buchungsinformationen von den Distri-butoren. Diese Daten reicht der „CultSwitch“ weiter an das Hotel und trägt sie automatisch in das PMS ein. Angeschlossen sind neben ehotel zur Zeit Booking, HRS, hotel.de, eBay, TUI und natürlich das Cultuzz-eigene Buchungssystem „CultBooking“, das kostenlos in die Website der Hotels eingebunden werden kann.

Über ehotel: Die optimale Hotelbuchung ist das Ziel der ehotel AG. Das Unternehmen mit Sitz in Berlin hat sich auf weltweite Hotelreservierungen für Einzel-, Gruppen- und Tagungsbuchungen im Internet oder über das eigene Service Center spezialisiert. Geschäftsreisenden und Privatreisenden steht der Service kostenlos zur Verfügung. Weltweit über 210.000 Hotels in allen Kategorien und allen bedeutenden Hotelketten einschliesslich rund 10.000 internationalen Hotels mit speziellen RADIUS-Zimmerpreisen stellt das umfangreiche Hotelangebot der ehotel AG dar. ehotel ist Teilhaber von RADIUS, dem weltweit größten Einkaufsnetzwerk für Hotelzimmer. Die Stiftung Warentest hat ehotel.de bereits mehrfach empfohlen (Heft 09/02, 05/04).

Die Cultuzz Digital Media GmbH wurde 2000 von Dr. Reinhard Vogel in Berlin gegründet. Tochtergesellschaften bestehen in der Schweiz, Großbritannien, USA, Australien und in Indien sowie Partnerbüros in Österreich, Italien und Griechenland. Das Unternehmen ist spezialisiert auf Onlinevertrieb für Hotels und Tourismusunternehmen und Marktführer für Versteigerungen von Hotelgutscheinen bei eBay.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 3.775 Followern an

%d Bloggern gefällt das: