Moskau: 250 neue Hotels bis 2010

Moskau, 10. Oktober 2007
In den nächsten drei Jahren werden in Moskau 250 neue Hotels eröffnet. Dies gibt das örtliche Fremdenverkehrsbüro bekannt. Der Durchschnittspreis für eine Übernachtung soll dann auf rund 43 Euro/Nach sinken, da zahlreiche Budget- und Mittelklasse-Hotels auf den bislang von Firstclass- und Luxushotels durchsetzen Hotelmarkt kommen. Bislang kostet eine Übernachtung in den Vier- und Fünf-Sterne-Häusern der russischen Hauptstadt durchschnittlich 324 Euro und ist damit im Vergleich der europäischen Metropolen am teuersten. Moskau erlebt einen Besucherboom: Im ersten Halbjahr kamen allein per Flugzeug 1,6 Millionen Reisende aus dem Ausland. Das sind 15 Prozent mehr als in den ersten sechs Monaten 2006.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 3.624 Followern an

%d Bloggern gefällt das: